Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12259084

Sony XVS-8000

Select
Multiformat-Videomischer 4K/3G/HD/SD
Fenster schließen [x]
auf Anfrage
    Reservierung/Anfrage

Sony XVS-8000 - Multiformat-Videomischer 4K/3G/HD/SD

Der Multiformat-Videomischer XVS-8000 der neuesten Generation bietet hinsichtlich der Flexibilität und Bedienbarkeit für High-End-Produktionen enorme Vorteile und ermöglicht es , eine leistungsfähige gemischte Umgebung mit SDI und IP umzusetzen. Mithilfe des zuweisbaren modularen Designs des flexiblen X-Panels ICP-X7000 kann das Bedienpanel gemäß der gewünschten spezifischen Arbeitsweisen konfiguriert werden.

Hauptmerkmale - Sony XVS-8000

  • Unterstützt Networked Media Interface (NMI)
  • Fünf M/E-Busse für große Produktionssysteme
  • 40 Eingänge und 12 zuweisbare Ausgänge für 4K
  • Zehn vollständige Keyer sind verfügbar
  • Erweitertes Bildspeichersystem mit 4K-CG-Wipe-Übergängen
  • Unterstützung für eine Vielzahl von Videoformaten ( 4K 2SI/SQD, 3G Level A/B; 1.080/59,94p, 50p, 23,98p; 1.080/59,94i, 50i)
  • Zuweisbares, anpassbares Design mit flexiblem X-Panel
  • Einzelne oder mehrteilige Konfiguration erweitern Einsatzmöglichkeiten
  • Tablet-App "Virtual ShotBox"
  • MDM MVS-Datenmanager

Erhältlich im Januar 2016!

 

Der leistungsstarke Mischer XVS-8000 steht im Zentrum von IP-Live- und 4K- und HD-Produktionsvorgängen.

Der XVS-8000 bietet ähnliche Produktionsfunktionen für 4K wie auch mit HD. Durch die Unterstützung des Networked Media Interface (NMI) steht der Mischer auch im Mittelpunkt des IP-Live-Produktionssystems der neuesten Generation. Seine erweiterten Funktionen und die flexible Bedienbarkeit machen den XVS-8000 zum hoch entwickelten Flaggschiff-Videomischer von Sony. Er bietet höchste Qualität und gleichzeitig eine beachtliche Rentabilität.

IP-Live-Mischer

Der Kern des IP-Live-Produktionssystem der neuen Generation unterstützt Networked Media Interface (NMI), um eine gemischte SDI- und IP-Umgebung umzusetzen.

Leistungsstarker 4K-Mischer

4K-Produktionsfunktionen ähnlich wie bei HD-Produktion, mit 5 M/Es, 40 Eingängen, 12 zuweisbare Ausgängen für 4K und Formatkonvertierungsausgänge, plus bis zu 10 vollständige Keyer, ermöglichen gleichzeitigen 4K- und HD-Betrieb und leistungsstarke 4K-Funktionen.

Evolutionärer Mischer-Controller

Der XVS-8000 nutzt das X-Panel ICP-X7000 für eine äußerst flexible Panel-Konfiguration mit modularem Design, OLED-Display, RGB XPT-Tasten und LCD-Tastenfläche. Die Tastenverteilung wurde ebenfalls ganz neu ausgelegt. Das X-Panel kann flexibel entweder flach oder gekrümmt installiert oder sogar auf zwei Positionen aufgeteilt werden.

 

 

Unterstützt Networked Media Interface (NMI)
Der XVS-8000 unterstützt das Networked Media Interface (NMI), das von Sony und einigen der weltweit führenden Organisationen der Rundfunkbranche entwickelt wurde. Die Netzwerk-Medienschnittstelle NMI vereint die neuesten IP-Netzwerktechnologien mit einer aktuellen SDI-Standardschnittstelle für die Videoübertragung in allen Auflösungen. Während konventionelle Systeme mehrere unterschiedliche Arten von Kabeln benötigen, um verschiedene Signale (Video-, Audio-, Referenz-, Meta- und Steuerungsdaten) zu übertragen, ist für NMI nur ein einziges Standard-Netzwerkkabel erforderlich, das durch herkömmliche Netzwerk-Switches geleitet wird.

Fünf M/E-Busse für große Produktionssysteme
Durch die fünf M/E-Busse können Sie pro M/E mit unterschiedlichen Videoformaten arbeiten, sodass ein gleichzeitiger Betrieb mit 4K und HD möglich ist.

40 Eingänge und 12 zuweisbare Ausgänge für 4K
Alle Eingänge und zuweisbaren Ausgänge können je nach Konfiguration der Eingabe- und Ausgabeoptionen Formatkonvertierungsfunktionen haben. Ein zusätzlicher Formatkonvertierungsausgang* und 2 Multiview-Ausgaben sind ebenfalls verfügbar.

* Die Anzahl der zusätzlichen Formatkonvertierungsausgänge hängt von der Formatauswahl ab und liegt bei 4 bis 16.

Zehn vollständige Keyer sind verfügbar
Zehn vollständige Keyer mit 2.5D-Resizer-Funktion und Chroma Key sind verfügbar, sowie zusätzliche Sub-Keyer* mit linearem und Leuchtdichte-Key.

* Ein Sub-Keyer ist ein weiterer Keyer, der für lineares und Luma-Keying genutzt werden kann.

Erweitertes Bildspeichersystem mit 4K-CG-Wipe-Übergängen
4K-CG-Wipe-Übergänge sind verfügbar. Der Prozessor verfügt über ein erweitertes Bildspeichersystem, bei dem ein sofortiger Abruf von bis zu 5.000 Frames (entspricht einem Film von ca.160 Sekunden) als Quelle verfügbar ist. Zusätzlich sind weitere Bilder direkt von der integrierten Festplatte mit hoher Speicherkapazität verfügbar.

Unterstützung für eine Vielzahl von Videoformaten
4K 2SI/SQD, 3G Level A/B
1.080/59,94p, 50p, 23,98p
1.080/59,94i, 50i

Zuweisbares, anpassbares Design mit flexiblem X-Panel
Das X-Panel ICP-X7000 bietet eine äußerst flexible Panel-Konfiguration mit modularem Design, OLED-Display, RGB XPT-Tasten und LCD-Tastenfläche. Die Tastenverteilung wurde ebenfalls ganz neu ausgelegt. Das X-Panel kann flexibel entweder flach oder gekrümmt installiert oder sogar auf zwei Positionen aufgeteilt werden. XPT FlexiPad ermöglicht individuelles Funktions-Mapping, das ganz auf die Vorlieben des Nutzers ausgelegt werden kann.

Einzelne oder mehrteilige Konfiguration erweitern Einsatzmöglichkeiten
Mit dem System Interface Unit (SIU) MKS-X2700 oder MKS-X7700 als Geräte-Controller und der Switcher Control Station (SCS) PWS-100SC1 kann der Mischer als System mit einem oder mehreren Bedienpulten betrieben werden, wodurch die Einsatzmöglichkeiten stark erweitert werden.

Tablet-App "Virtual ShotBox"
Die App Virtual ShotBox für Android-Tablets bietet eine alternative Methode zur Mischerbedienung. Über "Remote & Touch" z. B. erhält ein zweiter Nutzer in Echtzeit Zugang zum Mischer.

MDM MVS-Datenmanager
Verbessert den Workflow für das Datenmanagement, kann Aufbauzeiten reduzieren und erleichtert die Datensicherung sowie die Wartung.

>> Weitere Produkte von Sony
* zzgl. Versandkosten