Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12259076

Sony PWS-4500

Select
IP AV-Multiort-Speichereinheit für 4K und HD
Fenster schließen [x]

UVP: € 58.000,00

Brutto: € 62.745,13
zzgl. Versandkosten
mtl. ab € 1.110,82
individuell berechnen
auf Anfrage
   

Sony PWS-4500 - das Liver-Server-System

Zentrale Komponente der Sony-Lösung für die 4K/HD-LiveProduktion mit IP-Technologie der nächsten Generation.

Das Sony PWS-4500 bietet sämtliche Funktionen des PWS-4400, einschließlich XAVC (4K und HD) und Avid DNxHD®-Aufnahmefunktionen*, flexible E/A-Konfigurationen und HFR-Aufzeichnungsfunktionen. Darüber hinaus bietet das PWS-4500 von Sony IP-Schnittstellen, eine File-Sharing-Funktion (Share Play) und eine redundante Stromversorgung. Zudem kann das System durch verschiedene optionale Zubehörteile flexibel konfiguriert werden. Dadurch kann es als äußerst kostengünstiger, einfacher HD-Produktionsrekorder mit weniger E/As oder als vollwertiger, langsamer Replay-Server mit Unterstützung sowohl für 4K- als auch HD-Formate und mit SDI- und IP-Schnittstellen eingesetzt werden, je nach Anforderungen der Benutzer.

 

Hauptmerkmale - Sony PWS-4500

  • Eine erweiterter 4K/HD XAVC-Server mit IP-Schnittstelle

  • File-Sharing-Funktion über 10G-Netzwerk (Share Play)
  • Redundanter Netzanschluss
  • Flexible E/A-Konfiguration
  • Effizientes XAVC-Videoformat und Avid DNxHD®-Codec-Option
  • HFR-Unterstützung in HD (8-fache Zeitlupe) und 4K (2-fache Zeitlupe)
  • Gleichzeitige Aufzeichnung in 4K und HD
  • Einfache Transcodierung zwischen Dateien im Format XAVC und XDCAM MPEG2 MXF
  • Interner Speicher mit hoher Kapazität
  • Recorder mit hoher Speicherkapazität
  • Mehrere kompatible Medien

 

Bitte beachten: Der Preis ist tentativ!

Erhältlich ab Januar 2016!

 

Das System PWS-4500 besteht aus vier Produkten - der AV-Multiport-Speichereinheit PWS-4500 (als Aufnahmedeck), der USB-Steuerung PWSK-4403 (als Bedienpanel mit Jog/Shuttle und Fader-Hebel), der Produktionssteuerung PWS-100PR1 (Workstation, auf der Anwendungssoftware für die Produktion ausgeführt wird) und der Media-Gateway-Workstation PWS-100MG1 (zur Dateiübertragung). Darüber hinaus gibt es mehrere optionale Panele und Software, die je nach Benutzeranforderungen installiert werden muss.

Zusätzliche Flexibilität für den Betrieb des Systems PWS-4500 wird durch die Anwendungssoftware PWA-RCT1 zur Aufnahmesteuerung erreicht, die auf einem PC unter Windows 8 ausgeführt und zum Starten/Anhalten/Wiedergeben von Aufnahmen sowie zur Dateiübertragung verwendet werden kann. So lässt sich das System als benutzerfreundlicher AV-Multiport-Recorder für die 4K/HD-Produktion in vielfältigeren Anwendungsszenarien in der Produktion einsetzen.

Eine erweiterter 4K/HD XAVC-Server mit IP-Schnittstellen
Das System PWS-4500 ist ein 4K/HD-XAVC-Server mit IP-Schnittstellen (Networked-Media-Interface-Panel PWSK-4506F ist erforderlich), der die IP-Live-Produktion für 4K/HD in Kombination mit Basisband-Prozessor BPU-4500 ermöglicht.

File-Sharing-Funktion über 10G-Netzwerk (Share Play)
Mit einem 10G-Netzwerk können Dateien unter den Servern (PWS-4500) angezeigt und gemeinsam genutzt werden, ohne die Dateien dazu zwischen den Servern hin und her schieben zu müssen. Dies führt zu einem effizienteren Workflow.

Redundante Stromversorgung
Die serienmäßige redundante Stromversorgungseinheit gewährleistet eine hohe Betriebssicherheit.

Flexible E/A-Konfiguration
4 Kanäle in 4K und QFHD*
8 Kanäle in HD (1.080 oder 720)**

*Software-Option PWSL-HR45 ist für 4K-Fähigkeit erforderlich.
**Zwei SDI-Schnittstellenpanele PWSK-4504 müssen installiert werden, um die Anzahl der Anschlüsse zu erweitern.

Effizientes XAVC-Videoformat und Avid DNxHD®-Codec-Option*
Der Server unterstützt den äußerst effizienten Codec XAVC. Bei 4K-Workflows erstellt das Gerät eine 4K-XAVC-MXF-Datei, die einfach in nonlinearen Schnittsystemen (NLE) bearbeitet werden kann.

*Avid und DNxHD sind Marken oder eingetragene Marken von Avid Technology, Inc. oder dessen Tochterunternehmen in den USA und/oder anderen Ländern.

HFR-Unterstützung in HD (8-fache Zeitlupe) und 4K (2-fache Zeitlupe)*
HFR-Aufzeichnung (High Frame Rate) in HD bei 3-facher bzw. 8-facher Zeitlupe und in 4K bei 2-facher Zeitlupe mit der Systemkamera HDC-4300 und in HD bei 4-facher bzw. 6-facher Zeitlupe mit der PMW-F55 sowie in 4K bei 2-facher Zeitlupe mit der F65.

* Die HFR-Software PWSL-HF45 ist erforderlich, um in 4-/6-/8-facher Zeitlupe aufzunehmen.

Gleichzeitige Aufzeichnung in 4K und HD
Mit dem System PWS-4500 ist die gleichzeitige Aufzeichnung in 4K und HD möglich, sodass Sie HD als Proxy-Option einsetzen können.

Einfache Transcodierung zwischen Dateien im Format XAVC und XDCAM MPEG2 MXF*
Wenn Sie das System PWS-4500 zusammen mit der Media-Gateway-Workstation PWS-100MG1 verwenden, können Sie eine Transcodierung von Dateien zwischen den Formaten XAVC MXF und XDCAM MPEG2 MXF (in beide Richtungen) durchführen. So können Sie auf Medien zugreifen, die auf USB-Festplatten, in einem Optical Disc Archive und auf SxS-Karten gespeichert sind.

* Die Video-Transcodierungs-Software PWA-MGW1B ist erforderlich.

Interner Speicher mit hoher Kapazität
Serienmäßig bietet das System PWS-4500 eine Speicherkapazität von 2 TB. Wird das interne Speicherarray PWSK-4401 (2 TB) hinzugefügt, lässt sich die Kapazität auf bis zu 8 TB erweitern.

Recorder mit hoher Speicherkapazität
Zusätzliche Flexibilität bei der unkomplizierten und intuitiven Bedienung des Systems PWS-4500 wird durch die Verwendung der Aufnahmesteuerungs-Software PWA-RCT1 erreicht. Mit ihr kann das Starten/Anhalten/Wiedergeben von Aufnahmen sowie die Übertragung von Dateien über einen PC gesteuert werden, sodass eine Nutzung als Multiport-Recorder für die 4K/HD-Produktion möglich ist.

Mehrere kompatible Medien
Zu den unterstützten Medien gehören Festplatten, Optical Disc Archives, SxS-Karten und Professional Discs.

>> Weitere Produkte von Sony
* zzgl. Versandkosten