Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12263585

Sonifex RB-ADDA2

Select
A/D- und D/A-Wandler mit 24bit und 192 kHz
Fenster schließen [x]

Brutto: € 1.028,16
zzgl. Versandkosten
auf Anfrage
   

Sonifex RB-ADDA2

A/D- und D/A Wandler mit 24bit und 192 kHz

Der A/D- und D/A-Wandler RB-ADDA2 wandelt bidirektional zwischen digitalen (AES/EBU, S/PDIF oder TOSlink) und analogen Audiosignalen (symmetrisch XLR oder unsymmetrisch Cinch).

Der RB-ADDA2 ist die verbesserte Version des RB-ADDA mit den folgenden zusätzlichen Merkmalen:

  • Höhere Abtastraten bis einschließlich 176,4 und 192 kHz.
  • Zusätzliche, unabhängige Sync-Eingänge in den Formaten AES/EBU und Wordclock ermöglichen den unabhängigen Einsatz der A/D- und D/A-Sektionen, wobei die digitalen Ausgänge auf eine externe Masterclock synchronisiert werden können.
  • Optische digitale Ein- und Ausgänge im TOSlink-Format.
  • Drucktasten für alle wichtigen Einstellungen auf der Frontplatte; sequenzielle Funktionsumschaltung mit entsprechender LED-Statusanzeige durch mehrfaches Betätigen.
  • Ein serieller RS232-Port ermöglicht die Fernbedienung der Einstellungen des RB-ADDA2. Die LED-Statusanzeigen auf der Frontplatte reflektieren automatisch die RS232-Steuerbefehle.

Über die Drucktaste A/D SOURCE' kann sowohl einer der symmetrischen oder unsymmetrischen Stereoeingänge ausgewählt, als auch der Referenzpegel für 0dbFS zwischen +12dbu, +18dbu und +24dbu umgeschaltet werden. Diese Voreinstellungen können über Drehpotentiometer auf der Rückseite des Gerätes noch um +/-3db feinjustiert werden. Somit kann der Referenzpegel auf jeden Wert zwischen +9dbu und +27dbu festgelegt werden. Die Cinch-Eingänge liefern 10db weniger Ausgangspegel, so dass sich hier eine Spanne von -1dbu bis +17dbu für 0dbFS ergibt.

Für die Digitalausgänge wurden drei Drucktasten implementiert, über die Abtastrate, Bittiefe und Status-Bits eingestellt werden können. Die Taste "FREQUENCY" kann die Abtastrate zwischen den Frequenzen 32kHz, 44.1kHz, 48kHz, 88.2kHz, 96kHz, 176.4kHz und 192kHz umschalten. Die Taste "BITS" schaltet die Bittiefe des Signals zwischen 16, 20 und 24 Bit um. Mit Hilfe der Taste "CS DATA" kann schließlich der Inhalt der Kanal-Status Bits beeinflusst werden. Hier stehen die Modi "Professional" (PRO) oder "Consumer" (CON), sowie ein Modus, in dem das Statusbit dem Digitaleingang folgt (FOLLOW), zur Verfügung.

Über die "SYNC"-Taste kann die Taktquelle für den Wandler zwischen Wordclock und AES/EBU umgeschaltet werden. Die A/D-Sektion des RB-ADDA2 kann in vier verschiedenen Betriebsarten arbeiten:

Master-Modus

In dieser Betriebsart wandelt das Gerät das eingehende Analogsignal und formatiert es für die digitale Übertragung nach IEC958. Der dazu notwendige Takt wird vom Gerät selbst erzeugt und kann über die Taste "FREQUENCY" eingestellt werden (32kHz, 44.1kHz, 48kHz, 88.2kHz, 96kHz, 176.4kHz oder 192kHz).

Slave-Modus

In dieser Betriebsart muss das Gerät ein gültiges Taktsignal empfangen. Dies kann am Wordclock-Eingang anliegen oder aus dem Signal des Digitaleingangs extrahiert werden. Die "FREQUENCY"-LED zeigt an, ob eine gültige Taktquelle gewählt wurde. Ohne Taktsignal wird der Digitalausgang stumm geschaltet.

Auto-Modus

In dieser Betriebsart synchronisiert sich das Gerät automatisch auf einen eingehenden Takt. Sollte dieser entfallen, schaltet es automatisch auf den internen Taktgeber um. Die Frequenz der internen Taktquelle muss auch hier über die "FREQUENCY"-Taste zwischen den zur Verfügung stehenden Abtastraten 32kHz, 44.1kHz, 48kHz, 88.2kHz, 96kHz, 176.4kHz und 192kHz gewählt werden.

Auto Lock-Modus

Diese Betriebsart entspricht weitgehend dem Auto Mode, mit dem Unterschied, dass das Gerät bei Wegfall der Taktquelle automatisch mit der internen Taktfrequenz arbeitet, die der zuletzt genutzten, externen Taktrate entspricht bzw. am nächsten liegt. Die "FREQUENCY"-LED zeigt dabei die erfolgreiche Synchronisierung der beiden Taktquellen an.

Beim Betrieb an externen Taktquellen beginnt die "SYNC"-Taste zu blinken, wenn kein gültiges Taktsignal anliegt.

Die D/A-Sektion des Gerätes hat eine "SOURCE"-Taste, über die einer der Digitaleingänge (AES/EBU, S/PDIF oder TOSlink (optisch)) ausgewählt werden kann. Außerdem erfolgt über diese Taste auch die Festlegung des analogen Referenzpegels für 0dbFS. Zur Auswahl stehen +12dbu, +18dbu oder +24dbu. Auch hier kann eine Feineinstellung vorgenommen werden.

Sollte ein Signal am Digitaleingang das Statusbit für 50/15 µs Emphase aufweisen, werden die entsprechenden Filter vom RB-ADDA2 automatisch zugeschaltet.

Sowohl die A/D- als auch die D/A-Sektion senden ihr Ausgangssignal immer gleichzeit auf alle Ausgänge. Eine rote LED leuchtet, sobald das Gerät mit Strom versorgt wird.

Technische Daten:

 
A/D Audio-Spezifikationen 
 
Maximaler Eingangspegel+27dBu symmetrisch, +17dBu unsymmetrisch
Eingangsimpedanz>10 kOhm unsymmetrisch, >20kOhm gebrückt symmetrisch
Dynamikumfang >110dB
VerstärkungRegelbare Eingangsverstärkung von ±3dB bei umschaltbarer Referenz von +12dBu, +18dBu und +24dBu
Verzerrung und Rauschen>96dB THD + N bei 1kHz
  
A/D-Anschlüsse 
  
Analogeingänge2 x XLR dreipolig, weiblich (symmetrisch)
2 x Cinch (unsymmetrisch)
Sync-Eingänge1 x AES/EBU XLR dreipolig, weiblich
1 x TTL Wordclock BNC
Digitalausgänge1 x AES/EBU XLR dreipolig, männlich
1 x S/PDIF Cinch
1 x TOSlink optisch
Seriell RS2321 x 9-polig D-Sub
StromanschlussGefiltert IEC-Anschluss, automatisch
85-264V AC @ 47-63Hz, 10W max
SicherungAnti-surge fuse 1A 20 x 5mm
  
A/D-Sektion Einstellungen 
  
AnalogquellwahlSymmetrisch XLR oder unsymmetrisch Cinch, via Drucktaste A/D SOURCE
Analoger Bezugspegel für
0 dBFS
+12dBFS, +18dBFS oder +24dBFS, via Drucktaste A/D SOURCE
Feinjustierung+9dBu bis +27dBu via Potentiometer auf der Geräterückseite
Abtastraten32kHz, 44.1kHz, 48kHz, 88.2kHz, 96kHz, 176.4kHz oder 192kHz, via Drucktaste FREQUENCY
Bittiefe16, 20 oder 24 Bit, via Drucktaste BITS
Channel Status BitConsumer Mode, Professional Mode oder Follow input, via Drucktaste CS DATA
TaktquellenAES/EBU, Wordclock oder D/A-Eingang, via Drucktaste SYNC
TaktquellenmodiMaster, Slave, Auto, Auto Lock, via Drucktaste SYNC
  
D/A Audio-Spezifikationen 
  
Maximaler Ausgangspegel+24dBu symmetrisch, +14dBu unsymmetrisch
Ausgangsimpedanz <50 Ohm symmetrisch, <75 Ohm unsymmetrisch
Dynamikumfang >110dB
  
D/A-Anschlüsse 
  
Digitaleingänge1 x AES/EBU XLR dreipolig, weiblich
1 x S/PDIF Cinch
1 x TOSlink optisch
Analogausgänge2 x XLR dreipolig, männlich (symmetrisch)
2 x Cinch (unsymmetrisch)
  
D/A-Sektion Einstellungen 
  
DigitalquellwahlAES/EBU, S/PDIF oder TOSlink optisch, via Drucktaste
Analoger Bezugspegel für
0 dBFS
+12dBFS, +18dBFS oder +24dBFS, via Drucktaste D/A SOURCE
  
Gerätetyp 
  
RB-ADDA2Kombinierter A/D- und D/A-Wandler, 24 Bit 192 kHz
  
Maße und Gewicht 
  
Maße48cm (B) x 15.8cm (T*) x 4.2cm (H) (1HE)
GewichtNetto: 1.6kg Verpackt: 2.3kg
  
  

 

>> Weitere Produkte von Sonifex
* zzgl. Versandkosten