Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12254218

Blackmagic Design Fusion 7 Studio

Select
Composing Software für Visual Effetcs
Fenster schließen [x]

UVP: € 905,00

Brutto: € 1.023,40
zzgl. Versandkosten

2-6 Tage Lieferzeit

   

Blackmagic Design Fusion 7 Studio

 

Die weltweit unübertroffene Lösung für visuelle Effekte und Bewegtgrafiken!

Fusion ist die raffinierteste Compositing-Software für Visual Effects Artists, Broadcast- und Bewegtgrafik-Designer und 3D-Animatoren, die es gibt. In Fusion stecken die Erfahrungswerte einer über 25-jährigen Entwicklung, die in mehr als 1000 großen Hollywood-Kassenschlagern reflektiert sind! Die übersichtliche, Node-basierte Bedienoberfläche von Fusion gestattet Ihnen die Konstruktion komplizierter Effekte durch simples Verschmelzen verschiedener Bearbeitungstypen. Das geht kinderleicht und blitzschnell! Sie erhalten eine riesige Palette an inkludierten Features und Effekten, mit denen Sie spannende Grafiken und TV-Werbespots, dramatische Titelsequenzen und sogar visuelle Effekte für bedeutende Spielfilme kreieren können!

Fusion 7 Studio

Inbegriffen sind alle Features aus Fusion 7 sowie avancierte Tools zur Bildanalyse mithilfe von Optical Flow, die das Arbeiten mit stereoskopischem 3D sowie Retiming und Stabilisierung ermöglichen. Fusion Studio bietet zudem Unterstützung für OpenFX-Plug-ins von Fremdherstellern sowie unbegrenztes Rendern über ein verteiltes Netzwerk. Die Generation-Software lässt die Zusammenarbeit aller Mitarbeiter eines Studios zu, d.h. das gesamte kreative Team kann kollaborativ Tätigkeiten wie Tracking, Verwaltung, Überarbeitung und Abnahme ausführen.

 


Garantie: 24 Monate eingeschränkte Herstellergarantie

FUNKTIONEN

Compositing, Animation und 3D - alles in einer Anwendung!

Fusion enthält alle Tools, die Sie benötigen, um spektakuläre visuelle Effekte und avancierte 3D-Bewegtgrafiken zu erstellen. Die leistungsfähige und einzigartige Flow-Graph-Bedienoberfläche lässt Sie anspruchsvolle Kompositionen erstellen, ganz einfach indem Sie Nodes miteinander verknüpfen. Die echte 3D-Compositing-Umgebung in Fusion bedeutet, dass Sie Live-Action, 3D-Modelle, Kameras, Beleuchtung, 3D-Partikel, volumetrische Effekte und leistungsstarke Bildverarbeitungs-Tools komplett in einer einzigen Anwendung kombinieren können!

BEDIENOBERFLÄCHE:

  • Flow-Graph - Verknüpfen Sie Tools und Effekte mithilfe von Nodes, um grandiose Effekte mit grenzenloser Kontrolle zu kreieren! Der Flow-Graph auf der Fusion Bedienoberfläche macht das Erstellen von Effekten einfach!
  • Multiple 3D-Viewer - 3D-Viewer Zur Ansicht aus verschiedenen 3D-Winkeln ist der Ausgabebereich (Viewport) als Einzelansicht oder in Vierfach-Aufteilung definierbar! Sie können ein Histogramm überlagern und verschiedene Kanäle ansehen und erhalten sogar eine Ansicht in Stereo 3D!
  • Timeline-Editor - Erweitern, verschieben oder schneiden Sie beliebige Elemente oder Tools in Ihrer Szene schnell und einfach zu! Mithilfe von Spline-Kurven können Sie Animationen sogar direkt in Ihrer Timeline verändern!
  • Spreadsheet-Editor - Springen Sie direkt zu jedem beliebigen Keyframe und verändern Sie ein ausgewähltes Element innerhalb der verblüffend überschaubaren
    Spreadsheet-Ansicht!
  • Spline-Editor - Mithilfe des flexiblen Spline-Editors erzeugen Sie fließende Bewegungsübergänge zwischen Keyframes! Wählen Sie aus einer Palette an Interpolationsverfahren wie Linear, Bézier-Kurven und B-Splines, um genau Ihre gewünschte Animation zu kreieren!

3D-COMPOSITING:

  • 3D-Arbeitsraum - Mithilfe des grenzenlosen 3D-Arbeitsraumes erhalten Sie die Möglichkeit, Aufnahmen von Live-Action mit 3D-Modellen, virtuellen Kameras und Lichtquellen zu kombinieren! Lassen Sie Ihr Design mithilfe von Schattierung, Tiefenschärfe und volumetrischen Effekten realistischer aussehen!
  • Mehrkanaliger Workflow - Importieren Sie mühelos OpenEXR-Dateien mit mehreren 3D Render-Passes! Arbeiten Sie innerhalb einer einzigen OpenEXR-Datei mit mehreren Durchgängen des Typs Diffus, Spekular, Normalwert, World-Position und anderen!
  • Deep Pixel Compositing - Machen Sie Gebrauch von Information über RGB-Farbe und XYZ-Position in jedem Pixel, wenn Sie OpenEXR-Dateien einsetzen. Auf diese Weise können 2D- und 3D -Bilder mit interaktiver Steuerung verschmolzen werden, wie etwa volumetrischer Nebel und Beleuchtung.
  • Import von 3D-Geometrien - Importieren Sie FBX-Szenen, um 3D-Modelle aus Maya, 3ds Max, Cinema4D und anderen Programmen zu nutzen! Sie können sogar das extrem leistungsstarke Alembic-Format importieren, um animierte Geometrieeffekte zu erzielen.
  • Texturen und Materialien - Geben Sie Oberflächeneigenschaften vor, um 3D-Geometrien mit einer rissigen unebenen oder glatten metallischen Optik zu versehen! Setzen Sie Bilddateien, prozedurale Grafiken oder sogar Videoclips ein, um Ihre 3D-Modelle mit Texturen
    zu bereichern!
  • Environment Mapping - Kreieren Sie realistische, reflektierende Oberflächen wie Chrom mithilfe von sphärischen oder kubistischen Texturen, die Ihr Objekt von allen Seiten umgeben. Sie können je nach Geometrie sogar reflektierende Effekte verzerren. Perfekt für Glasbrechungseffekte!

2D-COMPOSING-TOOLS:

  • Keying und Matten - Extrahieren Sie mit leistungsstarken Steuerelementen saubere Matten und kreieren Sie so realistisch aussehende Composites! Setzen Sie eine breite Palette an Keyern und Matten-Tools ein, darunter Primatte und der Ultra Keyer von Fusion!
  • Füllmodi (Blend-Modi) - Verwenden Sie gängige Füllmodi wie Screen, Überlagerung und Differenz, um zu bestimmen, wie Pixel verschiedener Ebenen kombiniert werden! Diese funktionieren sogar während des Compositing in 3D!
  • Tracking - Führen Sie automatisches Tracking (Verfolgung) durch, gleichen Sie Bewegungen an und stabilisieren Sie Inhalte Ihrer Aufnahmen mit mehr als pixelgenauer Präzision! Sie können auch 3D-Tracking-Daten aus unterschiedlichen Anwendungen wie PFTrack, Syntheyes, Mocha und anderen importieren!
  • Time-Remapping - Spielen Sie Ihren Clip schneller ab, verlangsamen Sie ihn, fahren Sie ihn hoch oder animieren Sie die Geschwindigkeit komplett! Mit der Funktion Optical Flow erhalten Sie bei extremer Zeitlupe fließende Effekte. Sogar die Verschmelzungsstärke Ihrer interpolierten Frames ist steuerbar!
  • Farbmanagement - Die offenen Tools für das Farbmanagement von Fusion und die ACES-Unterstützung lassen Sie in einer linearen Farbraum-Pipeline arbeiten.

STEREOSKOPISCHER WORKFLOW:

  • Stereoskopische Produktion - Fusion Studio ist die perfekte Lösung für die Konvertierung in Stereo! Sie können verschiedene Elemente für Versetzungseffekte rotoskopieren, eine 3D-Kamera zu Ihrer Szene hinzufügen und dann pro Auge und für Konvergenzentfernungen Anpassungen vornehmen, um 2D mit tollen Ergebnissen nach 3D zu konvertieren!
  • Disparitäts-Tools für Stereo 3D - Fusion Studio enthält spezielle Werkzeuge zur Lösung von komplexen Problemen, die aus der Stereoproduktion von Live-Action resultieren. Korrigieren Sie Polarisation, Farbe, Unschärfe und selbst Zeitunterschiede zwischen zwei Kameras!
  • Optischer Fluss - Beheben Sie mit der fortschrittlichen Bildanalyse des optischen Flusses von Fusion Studio automatisch Fehler innerhalb Ihrer Aufnahmen. Beseitigen Sie Kratzer und Staub, nivellieren Sie Farbvariation und Körnung und wenden Sie Optical Flow selbst dann an, wenn Sie extrem glatte Übergänge beim Retiming
    erzielen möchten!

FILTER und EFFEKTE:

  • Partikel - Verleihen Sie Ihrer Kreativität eine neue Dimension mit dem höchst interaktiven und echten 3D-Partikel-System von Fusion. Simulieren Sie Schnee, Regen und Rauch realistisch oder schaffen Sie fulminante 3D-Bewegtgrafiken, die funkeln und leuchten!
  • Weichzeichnung und Leuchtmaterialien - Erstellen Sie glatte weiche Übergänge mit Gauß'scher Weichzeichnung sowie Leucht- und Unschärfeeffekte - dank GPU-beschleunigter Leistung!
  • Farbkorrektur - Durch Flexibilität bei der Farbkorrektur können Sie so arbeiten, wie Sie möchten! Verwenden Sie Schieberegler, Farbräder, Pegelschalter oder Kurven mit Farbangleichung, die alle in 32-Bit-Fließkomma arbeiten, um die beste Farbtreue zu erzielen.
  • Transformierungs- und Verkrümmungseffekte - Skalieren, rotieren und positionieren Sie Elemente in 3D-Räumen mithilfe hochqualitativer verketteter Transformierungs-Effekte. Beseitigen Sie entweder Linsenverzerrung auf Ihrem Bild oder wenden Sie gitternetzbasierte Verkrümmungswerkzeuge an, um grandiose Verzerrungseffekte zu erzeugen!

GESTALTUNG:

  • Text in 2D - Mit der präzise arbeitenden Formatierungssteuerung ist Text schnell angelegt! Animieren Sie Text in jeder beliebigen Sprache entlang eines 3D-Pfads oder nutzen Sie das einzigartige Verfolgungs-Tool, um einzelne Schriftzeichen bequem zu animieren!
  • Text in 3D - Extrudieren Sie Text in 3D, erzeugen Sie abgeschrägte Kanten individuell, fügen Sie Spiegelung oder Schattierung hinzu und projizieren Sie sogar Video auf Ihren Text.
  • 3D-Geometrien - Erzeugen Sie in Fusion geometrische Formen in 3D, darunter Sphären, Würfel und Zylinder und legen Sie anschließend Texturen, Schattierungen und Materialien an. Selbst Effekte wie Biegung, Drehung und Verformung stehen bereit, um Formen zu verändern!
  • 3D-Replikation - Das einzigartige 3D-Replikations-Tool von Fusion lässt Sie im Nu reihenweise immer wieder benötigte 3D-Objekte kreieren, die beliebige Muster und 3D- Formen füllen können! Liefern Sie mit anderen Mitteln kaum machbare Designelemente in 3D ab - die Replikationsfunktion macht's möglich!
  • Vektorbasiertes Malen - Das flexible vektorbasierte Paint-Werkzeug eignet sich zur Korrektur von Frames sowie zum Entwerfen von komplett neuen Grafikelementen! Verwenden Sie verschiedene Pinsel-Effekte wie Klonen, Relief, Schmieren und Stempel und stellen Sie anschließend Pinselstärke, -farbe und -intensität ein.
  • Prozedurale Generierung - Generieren Sie eine breite Palette an Effekten innerhalb von Fusion, ohne zusätzliche Plug-ins zu kaufen, darunter Plasmamuster, Wolken, Wasserkaustik-Effekte und Hitzeflimmern!

ANIMATION:

  • Spline-Editor - Der Spline-Editor unterstützt Sie bei der Erstellung von Keyframes und geschmeidigen Animationen mittels einer Auswahl an Tools. Sie haben zudem die Möglichkeit, Splinearten umzukehren oder Keyframes zu strecken und gar entlang einer Splinekurve zu skalieren.
  • Animation von Text - Das einzigartige Verfolgungswerkzeug lässt eine wellenförmige Animation über jedes Schriftzeichen in Ihrem Text laufen. Entwerfen Sie kreative Write-ons, bewegen und drehen Sie jeden Buchstaben an seine richtige Stelle oder lassen Sie einen Ripple-Leucht-Effekt über Ihre Textzeile laufen!
  • Bewegungspfade - Zeichnen Sie Vektorpfade vor, denen Objekte oder Text folgen können. Animieren Sie den Pfad in 3D und bewegen Sie ihn so, dass er sich durch die anderen Elemente in Ihrer Szene windet!
  • Expressions - Expressions ist ein leistungsstarkes Skript-Tool, das steuert, wie einzelne oder mehrere Parameter zur gleichen Zeit agieren. Verwenden Sie Expressions, um willkürliches Zittern oder andere Simulationen wie Prall- und Federeffekte
    zu erzeugen!

KOLLABORATION:

  • Generation - Die Workflow-Managementsoftware Generation von Fusion Studio verbindet sämtliche Abläufe in Ihrem Studio! Verteilen Sie Aufgaben an mehrere Künstler, vergleichen Sie verschiedene Versionen von Aufnahmen, führen Sie Überarbeitungen aus und geben Sie Kommentare ein!
  • Bin Server (Ablagebehälter) - Mithilfe des Bin-Systems in Fusion können alle am Projekt Beteiligte gängige Arbeitsbestände teilen. So entfallen das Kopieren und die Verfolgung vielfacher Elemente auf mehreren Computern.
  • DaVinci Resolve - DaVinci Resolve verbindet die fortschrittlichste Farbkorrektur der Welt mit professionellem Multi-Track-Schneiden. Fusion ist in der Lage, Aufnahmen und Farbprofile an DaVinci Resolve zu übertragen, was den Prozess vom Compositing zum Finishing erleichtert.
  • Konnektivität für Editoren - Senden Sie einen beliebigen Clip oder eine Clipsammlung aus einer Avid Media Composer-Timeline direkt an Fusion. Jetzt haben Avid-Cutter Zugang zu den leistungsstarken 3D-Compositing und -Animations-Werkzeugen in Fusion!
  • Formatunterstützung - Fusion unterstützt DNG RAW-Dateien mit hohem Dynamikumfang, die mit Blackmagic Kameras erstellt wurden, sowie mehrkanalige OpenEXR-, Photoshop- und SVG-Dateien ebenso wie über 100 weitere Dateiformate!
  • Skript-Erstellung - Leistungsfähige und zeitsparende Python-Skripts für Fusion und Generation können erstellt werden, um wiederholende Aufgaben zu automatisieren, neue Tools anzufertigen oder Ihren Workflow individuell zu gestalten!

LEISTUNG und QUALITÄT:

  • Qualität - Die auflösungsunabhängige Compositing-Engine in Fusion sorgt für die Beibehaltung höchstmöglicher Qualität in der 32-Bit-Fließkomma-Bearbeitung. Dies ermöglicht die Verbildlichung mit hohem Dynamikumfang und die verkettete Transformierung, was jeglichen Qualitätsverlust vermeidet!
  • GPU-Beschleunigung - Fusion arbeitet mit der neuesten Technologie für GPU-Hardwarebeschleunigung. Sie erlaubt die interaktive Arbeit mit 3D-Composites unter Anwendung von Millionen von Polygonen, volumetrisch-atmosphärischen Effekten und 3D-Partikel-Systemen!
  • Übergreifendes Rendering - Laden Sie die Render-Engine von Fusion Studio auf beliebig viele Arbeitsstationen und Server und verwenden Sie alle Geräte zum schnelleren Ausrendern von Projekten! Es steht Ihnen sogar die Render-Option über ein ausgedehntes Netzwerk zur Verfügung, um Vorschauen zu sehen und Ihre Leistung während des Arbeitens
    zu verbessern.

 


  • Erste Schritte mit dem Fortschrittlichste 3D-Arbeitsumgebung, dem riesigen Werkzeugsatz und der unglaublichen Geschwindigkeit erfahren Sie hier
  • Detailierte Leistungsmerkmale finden Sie hier

 


 

Produkt-Beschreibung

 

Hollywoods erfolgreichste Spielfilme

Die bahnbrechenden visuellen Effekte in Tausenden der erfolgreichsten, umsatzstärksten Spielfilme und Hit-Fernsehshows aus Hollywood sind mit Fusion entstanden. Angewendet wurde Fusion beispielsweise bei Kinofilmen wie "Thor", "The Amazing Spiderman 2", "Die Tribute von Panem - The Hunger Games" und bei Knüller-Fernsehshows wie "Orphan Black", "Breaking Bad", "Grimm", "Adventure Time", "Downton Abbey" sowie bei der mit einem Emmy-Award prämierten TV-Serie "Battlestar Galactica"

Nodes - eine bessere Art zu arbeiten!

Fusion arbeitet mit Nodes - kleine Symbolflächen - die Effekte, Filter und andere Verarbeitungsbefehle repräsentieren. Sie sind miteinander verknüpfbar und erleichtern die Erstellung von großen und komplexen visuellen Effekten. Da Nodes übersichtlich und miteinander verbindbar sind, können Sie Tools, Bilder und Objekte in beliebiger Reihenfolge kombinieren und unbegrenzte visuelle Effekte schaffen. Anhand der Nodes lässt sich jeder beliebige Teil Ihres Projekts modifizieren: Das geht viel schneller als mit einem Timeline-basierten Werkzeug wie einer NLE, weil man sich nicht durch verschachtelte Stapel voller verwirrender Ebenen zu wühlen braucht.

Schlicht mehr Leistungsmerkmale

Ob es darum geht, einen Key zu setzen, Objekte zu verfolgen, Bilder zu retuschieren, Titel zu animieren oder beachtenswerte Partikeleffekte zu schaffen, mit dem breit angelegten Handwerkszeug von Fusion können Sie die kompliziertesten Aufgaben im Bereich der visuellen Effekte und Bewegtgrafiken anpacken. Sie bekommen in einer einzigen Applikation den weltbesten 3D-Arbeitsraum mit Tools für das Compositing, Keying, Painting sowie für Animationen, stereoskopisches 3D und mehr!

GPU-beschleunigter kreativer Workflow

Fusion ist ein extrem schnelles Softwaretool für visuelle Effekte, das in stressvollen klientengesteuerten Sitzungen angemessen reaktionsschnell ist. Mit seiner GPU-Beschleunigung gibt Fusion Ihnen augenblickliches Feedback während Sie arbeiten, sodass Sie Vorgänge präzise verbildlicht bekommen. Ob Sie alleine oder mit Kunden arbeiten, Fusion verleiht Ihnen die nötige Kontrolle, um weniger Zeit mit Warten und mehr Zeit mit kreativem Schaffen zu verbringen.

Grenzenlose Render-Leistung

In Fusion steckt der weltweit schnellste Render-Prozessor von Produktionsqualität! Er erlaubt Ihnen die Verteilung Ihrer Render-Jobs an unbegrenzt viele Computer auf einem Netzwerk und gewährleistet Hochleistung! Das heißt, komplexe Szenen sind verblüffend schnell fertig gerendert und knappe Produktionsfristen sind zu schaffen - ohne qualitative oder kreative Einbußen.

Kollaboration mit großen Teams

Für die Arbeit mit vielköpfigen Kreativteams ist Fusion 7 Studio mit der Mehrbenutzer-Verwaltungssoftware Generation ausgerüstet. Dieses sagenhaft praktische Kollaborationswerkzeug erleichtert die Verwaltung und Verfolgung aller Versionen eines jeden Bildes in Ihrem Studio. Mit Generation können Sie Künstlern Aufgaben zuteilen, Notizen machen und die Arbeitslast eines jeden Teammitglieds einsehen - alles hilfreich für eine besser ausgewogene Arbeitsverteilung und zügigere Projektfertigstellung. Der in Fusion 7 Studio ebenfalls enthaltene Bin-Server ermöglicht allen die gemeinsame Benutzung und Ansicht genereller Assets, die für den Job gebraucht werden. Das Kopieren und Verfolgen mehrerer Elemente auf verschiedenen Computern entfällt.

Echtes 3D-Compositing

Kombinieren Sie in einem wahrhaftigen 3D-Arbeitsraum Live-Action mit 3D-Modellen, Kameras, Lichtern und mehr. So kreieren Sie großartige fotorealistische Effekte und Bewegtgrafiken.

Leistungsstarkes Keying

Stanzen Sie beliebige Elemente mit inbegriffenen Keyern wie dem Primatte-, Ultra-, Chroma-, Luma- und Differential-Key. Die so gebotene präzise Kontrolle über Matten gestattet Ihnen, optimale Zusammensetzungen zu komponieren.

Fast Motion Tracking

Gleichen Sie Bewegungen miteinander ab, stabilisieren Sie Kameras und verfolgen Sie Rotoskopie-Punkte oder Malstriche, damit Objekte und Effekte nahtlos und perfekt synchronisiert ineinander übergehen.

Vektorbasiertes Malen und Rotoscoping

Generieren Sie mit ausgeklügelten Vektortools für Painting und Rotoscoping Masken und Matten, die auf spezielle Bereiche eines Bildes beschränkte Effekte und Bildkorrekturen umsetzen.

3D-Partikelsystem

Erstellen Sie fulminante animierte 3D-Partikeleffekte mit aus der realen Welt entlehnten physikalischen Phänomenen wie Schwerkraft und Kollisionen, die Partikel mit Objekten in Ihrer Szene interagieren lassen.

Animierter Text

Gestalten Sie mit leistungsfähigen Textgeneratoren bemerkenswerte animierte Text- und Titelsequenzen in beliebigen Sprachen - alles in 2D oder 3D!

3D-Bewegtgrafiken

Realisieren Sie im unendlichen 3D-Arbeitsraum von Fusion clevere Bewegtgrafiken von verblüffender Tiefe, um Vektorgrafiken, Live-Action und 3D-Objekte wie aus einem Guss zu verbinden!

Bildanalyse mittels Optical Flow

Fusion Studio erstellt Bewegungsvektoren mit hochentwickelten Optical-Flow-Algorithmen, sodass Sie Aufnahmen überraschend effektvoll fixieren, ihr Zeitverhalten ändern und Bilder per Morphing in andere umwandeln können!

Stereoskopische 3D-Tools

Fusion Studio bietet unerreicht ausgeklügelte Tools für Kameraabgleich, Stereo-Anpassung, Konvergenz und Verräumlichung. Damit konstruierte 3D-Stereobilder fangen Blicke!

Unbegrenzte Filter und Effekte

In Fusion Studio stecken Hunderte integrierter Werkzeuge, die miteinander oder kombiniert mit Fremdhersteller-Filtern einsetzbar sind. So ist jeder nur vorstellbare Effekt realisierbar!

Deep Pixel Compositing

Machen Sie Gebrauch von Information über RGB-Farbe und XYZ-Position in jedem Pixel, wenn Sie OpenEXR-Dateien einsetzen. Auf diese Weise können 2D- und 3D -Bilder mit interaktiver Steuerung verschmolzen werden, wie etwa volumetrischer Nebel und Beleuchtung.

 


VFX

Avanciertes Compositing mit visuellen Effekten

Heutzutage bestehen die Effekte in Hollywood-Filmen aus Hunderten, manchmal sogar Tausenden verschiedener 2D- und 3D-Elemente, die gecompt verblüffend realistisch anmutende Szenen ergeben. Mittels Fusion verschmelzen Visual Effects Artists Elemente in einem echten 3D-Arbeitsraum und erzielen so ultimative Realitätstreue. Fusion verwendet einen Node-basierten Workflow, kann 3D-Modelle und Szenen aus gängigen Anwendungen importieren und liefert Hunderte von Werkzeugen, Effekten und Filtern, mit denen sich unerreicht glaubwürdige, lebensechte visuelle Effekte
gestalten lassen.

Ein Arbeitsraum in echtem 3D

Fusion ist eine Anwendung für Effekt-Compositing und Animation in echtem 3D, die die Realisierung ganzer Szenen in einem unendlichen 3D-Arbeitsraum gestattet. Importieren und rendern Sie 3D-Modelle und Szenen aus FBX- oder Alembic-Geometriedateien und platzieren Sie diese zusammen mit Live-Action-Footage, virtuellen Kameras und Lichtquellen an beliebiger Stelle in einen 3D-Raum. Zum Verfolgen und Angleichen von Kamerabewegungen funktioniert Fusion auch mit Daten wie Punkthaufen und nativen Kameras aus Programmen wie Maya, 3ds Max oder Lightwave. Dies erfolgt mit World-Position-Durchläufen, Normalkarten- oder Z-Tiefe-Durchläufen - so schaffen Sie geniale atmosphärische Effekte, die innerhalb von Sekunden statt Stunden
gerendert sind!

Node-basierter Workflow

Die Top-Profis unter den VFX-Künstlern Hollywoods zählen auf eine präzise Handhabung jeden einzelnen Elements - darum arbeiten sie mit Nodes! Auf dem Bildschirm werden Nodes in einer Baumstruktur dargestellt, die Sie komplizierte Szenen in ihre Einzelteile zerlegen und visualisieren lässt, und ebenso leicht verständlich ist wie ein Flussdiagramm. Jeder Node stellt einen Bildverarbeitungsvorgang dar und kann in beliebiger Reihenfolge mit anderen verknüpft werden. Mit Fusion brauchen Sie sich nicht mit verwirrenden Stapeln aus verschachtelten Ebenen oder vorab komponierten Spuren herumzuschlagen. Sie sehen jederzeit genau, wie die Bilder verarbeitet werden! Auf diese Weise kann man aufwandslos Verfeinerungen vornehmen oder das Projekt sogar einem anderen Artisten übergeben!

Weitreichende Möglichkeiten mit Keying und Matten

Für das Compositing von visuellen Effekten ist es ein Muss, Hintergründe mit Blue- oder Greenscreen entfernen zu können, um Darsteller und Objekte zu isolieren. Für optimale Ergebnisse werden zum Entfernen und Ausstanzen diverser unerwünschter Einzelheiten häufig mehrere verschiedene Tools gebraucht. Fusion bietet neben dem enorm leistungsstarken Ultra-Keyer außerdem integrierte Chroma-, Luma- und Alpha-Keyer sowie den beliebten Primatte-Keyer! Unter Einsatz dieser Keyer sowie flexibler Zeichen- und Malwerkzeuge erstellte Matten geben Ihnen bei der Arbeit mit schwierigen, kompliziert auszustanzenden Quellen die präzise Kontrolle!

Großartige 3D-Partikel!

Beim Schaffen mit 3D-Partikeln eröffnet Fusion eine kreative Welt voller fantastischer Effekte, die nur so wirbeln und funkeln! Mit Fusion Partikeln lassen sich u.a. Rauch, Regen und Schnee realistisch nachahmen. Sie können auch physikalische Simulierungen wie Ausweichen, Schwerkraft und Aufprallverhalten einbringen, die Ihre Partikel auf natürliche Weise beeinflussen. Oder lassen Sie zur Schöpfung von Animationen aus Vogelschwärmen oder Ameisenhaufen verhaltensgesteuerte Kräfte spielen. Beste überhaupt: Alle Partikel sind in den 3D-Arbeitsraum integriert. Folglich wirbeln sie herum und umgeben in Ihrer Szene befindliche Elemente!

Tracking und Stabilisierung als avancierte Funktionen

Häufig erfordert die Erstellung realistischer Compositings, dass die Bewegungen verschiedener Elemente aufeinander abgestimmt werden, um sie zusammenzusperren. Mit Fusion können Sie Objekte in Ihren Aufnahmen automatisch verfolgen, stabilisieren und deren Bewegungen angleichen. Nach erfolgter Verarbeitung lassen sich die automatischen Trackingdaten in bearbeitbare Keyframes umwandeln, was Ihnen eine noch genauere Kontrolle verleiht! Bei der Erstellung von 3D-Composites können Sie native Kameras von Maya importieren oder mit Fremdhersteller-Applikationen wie PFTrack, Syntheyes oder Mocha generierte 3D-Tracking-Daten verwenden. Mit den fortschrittlichen Fusion Tracking-Tools lassen sich beliebige Kombinationen von 2D- und 3D-Objekten zusammen verfolgen!

Vektorbasiertes Malen

Ob Sie ein komplett neues Bild erstellen oder eine Aufnahme retuschieren, mit den avancierten auflösungsunabhängigen Paint-Tools von Fusion ist beides möglich. Sie erhalten vertraute Malwerkzeuge mit flexiblen Pinselstilen, Füllmodi und Strichformen, die jederzeit modifizierbar sind! Mithilfe des Paint-Tools können Sie Drähte, Rigs oder sonstige störende Elemente aus einem Einzelbild entfernen: Klonen Sie einen Bereich und füllen einen anderen damit aus, verschmieren Sie ein Bild mit einem Pinselstrich oder malen Sie sogar völlig neue Elemente in Ihre Szene! Weil das Painting in Fusion vektorbasiert ist, sind Pinselstriche, Bewegungspfade und sogar die Ausgabegröße Ihres Projektes jederzeit modifizierbar. Das vektorbasierte Malen in Fusion sieht also immer toll aus, unabhängig davon, ob Ihr Endprodukt in HD oder 4K ausgegeben wird!

Professionelle Rotoscoping-Tools

Per Rotoscoping werden Darsteller oder Objekte in einem Bild durch das Zeichnen und Animieren von Formen herausgelöst. Die flexiblen Bézier- und B-Spline-Zeichenwerkzeuge von Fusion können Subjekte mittels Kantenerkennung haargenau umreißen! Sie können einzelne Punkte auf der Spline-Form animieren oder mithilfe des Transformationsfelds ganze Punktgruppen im Nu skalieren, drehen und in ihrer Form verändern. Die einzigartige Zwiebelschalenanzeige hilft Ihnen zu visualisieren, wie Masken sich im Zeitverlauf animieren. Das macht es noch einfacher,
sie zu modifizieren!

Wirklichkeitsgetreue Beleuchtung und Schattierung

Überzeugende 3D-Szenen sind nur mit anspruchsvollen Beleuchtungs-Tools machbar. Fügen Sie in Fusion unbegrenzt viele individualisierbare Lichtquellen hinzu und steuern dabei, wie Elemente in der Aufnahme auf die Beleuchtung reagieren. Geben Sie die Lichtführung mit Umgebungs-, Richtungs- und Punktlichtern vor oder lassen Sie das Spotlicht Schatten auf die 3D-Geometrie werfen! Definieren Sie, wie eine Oberfläche auf die Lichter reagieren soll. Erstellen Sie eine raue organische Erscheinung oder einen geschmeidigen reflektierenden Schimmer, indem Sie Materialien und GPU-beschleunigte Shaders schaffen! Selbst die Reflektion und Lichtbrechung auf Objekten ist in Fusion mit Umgebungsabbildungen in Form von Environment Maps nachahmbar!

Virtuell erweiterte Sets

Die detaillierten Umgebungen, die man heute in Filmen zu sehen bekommt, setzen sich aus kleinen Live-Actionsets und computergenerierten virtuellen Erweiterungen zusammen, die mühsam in einer 3D-Anwendung modelliert wurden. Fusion bietet eine neue, schnellere Methode, Arbeitsvorgänge dieser Art auszuführen und spart Ihnen damit unzählige Stunden beim Rendern! Bauen Sie mit Projektionswerkzeugen nahtlose 3D-Erweiterungen, die ganz ohne komplizierte 3D-Geometrie in einem Bruchteil der Zeit gerendert sind! Verwenden Sie Projektionen wie Lichtquellen mit Intensitäts-, Farb-, Dämpfungs- und Schatteneigenschaften. Oder passen Sie mit der Funktion "Camera Projection" Texturen an Kameras an und geben dabei auch Blendeneinstellung, Filmmaterial und Clipebenen vor.

GPU-beschleunigte volumetrische Effekte

Atmosphärische Effekte wie schwerer kriechender Nebel oder verschleiertes Sonnenlicht, sogenannte volumetrische Effekte, steigern die Realitätstreue Ihrer Aufnahmen dramatisch. Solche Dinge machen die visuellen Effekte aus Hollywood so hinguckenswert! Mit Fusion steuern Sie dynamisch, wie volumetrische Verfahren mit der übrigen 3D-Szene interagieren - mit sofort sichtbaren Resultaten. Justieren Sie die Nebeldichte, Lichtstreuung und Farbübertragung - alles ohne Warten auf zeitraubende Renderdurchläufe! Wählen Sie additive oder subtraktive Füllmodi für das Compen von volumetrischen Elementen auf ein Bild. Sie können bei volumetrischen Verfahren sogar den Einsatz der World-Position-Daten von Deep-Pixel-Renderdurchläufen vorgeben, damit Ihr Nebel realistisch durch Ihre gecompte 3D-Szene fließt und gerenderte 3D-Elemente automatisch von vorne und hinten umhüllt.

Umfassende stereoskopische Tools

Beim Filmen in stereoskopischem 3D erweist es sich potenziell als immens schwierig, perfekt aufeinander ausgerichtete 3D-Bilder von Kamera- und Objektivanordnungen für das rechte und linke Auge hinzukriegen. Zur Korrektur komplizierter Anpassungsprobleme und Missverhältnisse, wie sie bei der Produktion mitunter auftreten, arbeitet Fusion mit einem Optical-Flow-Werkzeugsatz, der einfachen Umwandlungen und Keystone-Anpassungen weit überlegen ist. Bei der Erstellung von stereoskopischen Composites vereinfacht Fusion komplizierte stereoskopische Arbeitsabläufe durch Einsatz einer einzigen Kamera anstatt komplexer Stereokamera-Rigs. Fusion meistert sogar die Erstellung von 3D- und 2D-Quellmaterial - und wird in mehr Studios zur Konvertierung von 2D-Filmen in 3D eingesetzt, als jede andere Lösung!

Workflow-Management und Kollaboration

Bei umfangreicheren Projekten kann es schwierig werden, Aufgaben zu verteilen, den Überblick über verschiedene Versionen von Aufnahmen zu behalten und das Feedback vom Team zu konsolidieren. Die Workflow-Managementsoftware Generation in Fusion Studio verbindet sämtliche Abläufe in Ihrem Studio! Mit Generation können Regisseure und Verantwortliche jede Aufnahme in einem Projekt verwalten, ganz gleich ob sie in Fusion, After Effects, Maya oder sogar Photoshop entstanden ist! Sie erhalten Tools für 4K-Wiedergabe, Überprüfung und Zulassung, Versionstracking sowie eine Lösung für das Zeitmanagement, um Ihre Künstler auf Kurs zu halten. Integrierte Zeichenwerkzeuge ermöglichen Ihnen, Veränderungswünsche zu kommunizieren und deren Umsetzung in jeder nachfolgenden Version zu überprüfen und zu vergleichen!

Compositing mit Hollywood-Qualität!

Kunden aus den Highend-Segmenten Spielfilm, Werbung und Fernsehen verlangen eine fotorealistische Fertigstellung. Fusion trumpft mit einer Compositing-Engine auf, die komplett unabhängig von Auflösung und Farbbittiefe arbeitet und bei jedem Vorgang die bestmögliche Qualität beibehält. Die Fusion Engine kann innerhalb eines offenen, durchgängigen Farbraums extrem hochauflösende Aufnahmen mit 32-Bit-Fließkommatiefe verarbeiten! Über Einstellungen für den Bildbereich von Interesse (Region of Interest = ROI) und den Definitionsbereich wird die Verarbeitung weiter optimiert, da nur das gerendert wird, was gebraucht wird!

Makros, Expressions und Skripterstellung

Das in Fusion enthaltene Makrowerkzeug erlaubt ganzen Studios oder freischaffenden Künstlern, eigene Tools zu erstellen und diese mit anderen zu teilen. Integrieren Sie einfaches Verknüpfen von Parametern oder fügen Sie komplexere Expressions hinzu, die das Verhältnis mehrerer Parameter untereinander mit einem einzigen Regler steuern. Für die umfangreichere Studiointegration und Workflowautomatisierung sind Fusion wie auch Generation skriptfähig und verwenden gängige Python- und LUA -Skriptprogrammierung. Damit können Sie Aufgaben in Ihrem ganzen Studio automatisieren!

Erweiterter OpenEXR-Workflow

Mit den OpenEXR-Dateien im Fusion Node-Baum wird die effiziente Verwaltung von 3D-Renderdurchläufen zum Kinderspiel. Eine einzelne EXR-Datei kann dabei einen Pass der Kategorien diffus, spekular, normalwertig, World Position und vielen anderen Durchläufen mehr repräsentieren! Da jeder Pass im Node-Baum als separate Node abgelegt werden kann, ist komplett durch den Bediener steuerbar, wie jeder einzelne Durchlauf unter Vermeidung unnötiger Duplizierungen einzusetzen ist.

Farbmanagement

Bei der Zusammenarbeit mehrerer Artists auf verschiedenen Systemen muss die farbliche Einheitlichkeit gewährleistet sein. Die Farbangleichung, Profilierung und Arbeit mit Aufnahmen von verschiedenen Kameras geht mit den ausgeklügelten Farbmanagement-Tools von Fusion ganz einfach! Da auch Open Color I/O und der neue Standardfarbraum der Branche, ACES, unterstützt werden, können Sie in einer linearen Farbraum-Pipeline arbeiten, die konsistent und kompatibel mit denen anderer Grafikkünstler an beliebigen Standorten ist!

Unbegrenztes Netzwerk-Rendering

Für Ihr Bestreben, so produktiv wie irgend möglich zu sein, müssen Sie in Fusion nicht büßen! Deshalb ist unbegrenztes Netzwerk-Rendering ohne zusätzliche Kosten in Fusion Studio inbegriffen. Installieren Sie die Fusion Render-Engine auf beliebig vielen Workstations und Servern und verwalten Sie sie dann mit dem integrierten Render-Manager oder gängigen Fremdhersteller-Render-Managern wie Smedge, Spider und Rush! Netzwerk-Rendering ermöglicht eine schnellere Ausgabe des finalen Produkts und die zügigere Anzeige von Vorschauen während der Arbeit!

 


Motion Graphics

Broadcast-Design, Bewegtgrafiken und Animationen

Motion Graphic Artists und Broadcast-Designer erstellen mit Fusion alles - von animierten Broadcast-Werbungen und Sender-Idents über einfallsreiche Titelsequenzen bis hin zu Animationen für Spielfilme, Fernsehserien und sogar Werbespots! In Fusion beschränkt sich Ihre Arbeit nicht auf 2D-Elemente, da Sie 3D-Objekte und Szenen aus anderen Applikationen importieren oder sich gleich ganz und gar neue Szenen bauen können! Fusion gestattet Ihnen das Zusammenstellen von Elementen in einem echten 3D-Arbeitsraum, auf die Sie dann Hunderte integrierter Effekte, 3D-Partikel und mehr anwenden können!

Echter 3D Workspace

Die Gestaltung von Motion Graphics in einer 3D-Umgebung kann Ihren Designs neue Dimensionen geben, da diese für ein erhöhtes Raum- und Realitätsempfinden sorgen! Der progressive 3D-Arbeitsraum von Fusion verwendet Kameras, Lichtquellen und sogar echte 3D-Geometrien aus Maya, Cinema 4D, 3ds Max und anderen 3D-Visualisierungsprogrammen. Es ist sogar möglich, in Fusion von Grund auf neue 3D-Objekte zu bauen! Schaffen Sie Bewegungspfade, die sich in einem 3D-Raum durch Nebel und Blitze winden. All das meistert Fusion mit GPU-Hardwarebeschleunigung und bietet so einen hochgradig
interaktiven Gestaltungsraum!

Integrierte 3D-Partikel mit physikalischen Eigenschaften

Das 3D-Partikelsystem von Fusion lässt Sie großartige Partikeleffekte zaubern, die glühen, herumwirbeln und glitzern! Oder schalten Sie Faktoren wie Ausweichen, Schwerkraft und Aufprallverhalten ein, die Ihre Partikel auf natürliche Weise variieren. Partikel können mit echten 3D-Geometrien arbeiten, im Zeitverlauf ihre Farbe wechseln oder sogar ihrerseits weitere Partikel ausgeben! Sie wirbeln herum, umgeben andere in Ihrer Szene befindliche Elemente und prallen von diesen ab! Der unendliche 3D-Arbeitsraum in Fusion, kombiniert mit einem fantastischen Partikelsystem, ermöglicht Ihnen, Sequenzen zu komponieren, wie es in 2D-Applikationen schlicht unmöglich wäre!

Schnelles und einfaches Keying

Aus diesem Grund enthält Fusion zur Generierung von Matten neben dem branchenüblichen Primatte-Keyer auch exklusive Ultra-Keyer sowie Luma-, Chroma- und Alpha-Keyer. Für das Rotoscoping verfügen Sie auch über fließende Béziers- und B-Spline-Werkzeuge mit ihren einzigartigen Zwiebelschalen-Displays. Mit Fusion können Sie zu jeder Zeit perfekte Keys setzen und erhalten so immer Kompositionen, die toll aussehen!

Imposante 2D- und 3D -Titelgestaltung

Kreieren Sie mit den progressiven 2D- und 3D-Texttools von Fusion unvergessliche animierte Titel! Auch Fremdsprachen werden unterstützt, sodass Sie sogar von rechts nach links und vertikal verlaufenden Text benutzen können! Text in 3D extrudieren, Spiegelungen und Bump-Maps einsetzen, Schatten werfen und sogar Video auf Ihren Text projizieren! Oder animieren Sie einzelne Buchstaben mit dem einzigartigen Verfolgungswerkzeug auf ganz intuitive Art! Lassen Sie Text abheben oder einfliegen, verpassen Sie Buchstaben einen wellenförmigen Schimmer oder navigieren Sie extrudierten 3D-Text durch Ihre Szene!

3D-Logoanimation

Bei Werbespots und Haupttitelsequenzen müssen oft animierte Kundenlogos her. Importieren und rendern Sie 3D-Logos aus Cinema 4D, 3ds Max oder Maya und animieren Sie diese anschließend mit Tools aus der Fusion 3D-Werkzeugkiste! Sie können die 3D-Logos nun mit Materialien, Schärfentiefe und sogar Biegungen, Verformungen und Drehungen versehen - ganz wie bei echten 3D-Animationen! Fusion kann auch aus verbreiteten Applikationen wie Illustrator, CorelDRAW und Inkscape stammende 2D-Vektordateien (SVG) importieren und animieren.

Integriertes vektorbasiertes Malen

Wechseln Sie den eingesetzten Pinseltyp, die Farben, Textur und die Wirkung des Pinsels auf das Bild. Pinselstriche lassen sich in bearbeitbare Splines umwandeln, mit denen ihre Form, Länge und Größe im Zeitverlauf modifizierbar sind. Werden noch feinere Justierungen gewünscht, bietet sich ein druckempfindliches Grafiktablett an, um beim Malen die Deckkraft und Dicke des Pinselstrichs vorzugeben.

Erstellen und beleuchten Sie wirklichkeitsgetreue Oberflächen

Im 3D-Arbeitsraum geht weit mehr, als bloß Objekte in 3D anzulegen und Kameras einzubringen! Komponieren Sie dort hochgradig detaillierte Szenen mittels realistischer Lichtquellen, die Sie Umgebungs-, Richtungs- und Punktlichter zur Schaffung Ihres gewünschten Umfelds bestimmen lassen. Werfen Sie mit dem Spotlicht Schatten auf 3D-Geometrien. Fusion lässt Sie mithilfe von Texturen, Materialien und Shadern bestimmen, wie Objekte in der Szene auf Licht reagieren sollen. Selbst 3D-Objekten können Sie ein organisches oder ein glattes, glänzendes Aussehen verleihen!

Importieren Sie Photoshop-Dateien mit Ebenen

Holen Sie sich für die Realisierung von Motion Graphics und Animationen Ihre grafischen Projekte aus Adobe Photoshop nach Fusion. Dabei kann Fusion das gesamte Bild aus Photoshop, eine einzige Ebene oder alle Ebenen individuell verwenden! Die Ebenen der Photoshop-Datei werden automatisch in Nodes umgewandelt, damit Sie sofort mit Ihrer Animation beginnen können. Sogar die Photoshop-Füllmodi werden in Fusion beibehalten! Individuelle Ebenen sind in Fusion mit beliebigen Tools handhabbar und lassen sich dann im 3D-Arbeitsraum animieren. Endlich ist es Photoshop-Anwendern nun dank Fusion möglich, Grafiken in einer echten 3D-Umgebung zu animieren!

Im Nu erstellte wiederholende 3D-Muster

Um Ihre Gestaltungsideen auf den Bildschirm zu bekommen, sind häufig besondere Werkzeuge vonnöten, die Ihre Arbeit nicht nur erleichtern, sondern Sie auch kreativ anregen sollen! Das 3D-Wiederholungstool von Fusion repliziert 3D-Elemente automatisch und erstellt reihenweise Objekte, die sich in beliebigen Mustern anordnen lassen. Verwenden Sie Ihre in Fusion erstellten 3D-Geometrien oder importieren Sie Modelle aus 3D-Anwendungen wie Maya, 3ds Max und Cinema 4D. Kreieren Sie interessante Kräusel- und Wellenbewegungen ("Ripple"), indem Sie ganz einfach die Animationsparameter der replizierten Objekte versetzen! Ein organisch anmutendes Feel wird erzielt, indem Sie randomisierte Befehle eingeben, die Position, Größe, Drehung und sogar die Zeitvorgabe geringfügig ändern! Liefern Sie mit anderen Mitteln kaum machbare Designelemente in 3D ab - die Replikationsfunktion macht's möglich!

Spline-basiertes Keyframing

In puncto Animation von Elementen in Ihrem Design gibt Fusion Ihnen eine breite Palette hochpräziser Steuerelemente zur exakten Umsetzung der gewünschten Bewegungen in die Hand! Der fabelhaft flexible Kurven-Editor mit seinen intuitiven Splines sorgt für geschmeidige Bewegungsabläufe zwischen Keyframes. Verschiedene Interpolationsverfahren wie Linear-, Bézier- und B-Splines gestatten die Anwendung individuell gestalteter Keyframe-Kurven zur Einleitung von Looping-, Rückwärts- oder Pingpong-Bewegungen. Das "Transform"-Feld gestattet Ihnen auch das Verschieben, Strecken und Stauchen von Keyframe-Gruppen - so sind auf die Schnelle großartige Variationen gezaubert!

OpenFX-Plug-ins von Fremdherstellern

Nutzer von Fusion Studio können für noch kreativeres Arbeiten ihren Werkzeugsatz erweitern und die branchenbesten OpenFX-Plug-ins von Fremdherstellern laden! Mit Plug-ins von populären Firmen wie GenArts, RE; Vision Effects und BorisFX haben Sie die brandneuesten Designs und gefragtesten Effekte zur Hand.

Verknüpfen Sie Fusion mit Ihrer Avid-Timeline

Ab sofort können sich Avid Media Composer Cutter die Compositing- und Animationstools von Fusion zunutze machen! Versehen Sie einen beliebigen Clip oder Clipstapel in der Timeline mit dem Effekt "Fusion Connection" und starten Sie Fusion direkt aus dem Media Composer Programm. Fusion generiert dann im Node-Baum automatisch eine Komposition aus allen vorliegenden Clips und Ebenen. Sobald Sie fertig sind, schicken Sie das Projekt per Round-Tripping ohne Umwege zurück in Media Composer. Dieser Schnittstelleneffekt verleiht Avid-Cuttern sofortigen Zugriff auf die leistungsfähigen 3D-Compositing- und Animationstools in Fusion - direkt von der Timeline in Media Composer!

Gestalten Sie Ihre eigenen Effekte

Mit Makros erhalten freie Artisten und größere Studios das Rüstzeug zur schnellen und aufwandslosen Erstellung eigener Tools, die auch zur gemeinsamen Nutzung mit anderen bereitstehen. Kombinieren und gruppieren Sie Werkzeuge in Fusion und wandeln Sie diese dann per Schaltflächenklick in Makros um! Damit im Studio alle mit einheitlichen Mitteln arbeiten, kann man auswählen, welche Steuerelemente angezeigt und welche verborgen werden! Mithilfe der Makros können Sie sich zum Beispiel einen eigenen Super-Keyer gestalten, der mehrere Keyer und Mattenbereinigungstools sowie Verknüpfungen und Expressions in sich vereint.

Avancierte Skripterstellung

Sparen Sie Zeit mit der Erstellung von Skripts für leistungsfähige automatisierte Arbeitsschritte. Das Erstellen von Skripts in Fusion ist ungeheuer vielseitig und kann mithilfe von LUA oder der gängigen Python-Programmiersprache erfolgen. Aus einem von Ihnen erstellten Dokument mit einer Namensliste oder Programmaufstellung kann in einem Fusion Projekt Text generiert werden. Aus Ihren angelegten Ansichtsordnern können sofort Bilder in eine spezielle Komposition eingefügt, und es kann bei laufender Dateiaktualisierung sogar mit dem Rendering begonnen werden! Mit der in Fusion und in Fusion Studio unterstützten Skripterstellung sind die Möglichkeiten grenzenlos!

 


3D-Animation

Beschleunigen Sie den Workflow für Ihre 3D-Animation

3D-Animatoren, die in Anwendungen wie Maya, 3ds Max und Cinema 4D arbeiten, können ihre Compositing-Tätigkeiten nun eigens in die Hand nehmen und damit Geschwindigkeit und Leistung wie nie zuvor ankurbeln! Fusion bietet eine vertraute Flussgraph-Bedienoberfläche sowie GPU-beschleunigte Werkzeuge, die das Relighting von Szenen oder Hinzufügen volumetrischer Elemente gestatten, ohne dass nach jeder Änderung neu gerendert werden muss. Mit Fusion haben Sie die Möglichkeit, den finalen Look Ihrer Aufnahme zu steuern, indem Sie Zugang zu allen Bildbearbeitungswerkzeugen erhalten wie etwa Farbkorrektur, Weichzeichnern und anderen Plug-ins. Sie ersparen sich so unzählige Stunden des Renderns

Unbegrenzter 3D-Workspace

Durch diese schnelle und funktionsreiche Lösung für das Compositing in 3D verbringen Sie weniger Zeit mit der Neuerstellung von Arbeitsschritten, die bereits in anderen Apps wie Maya und 3ds Max vorgenommen wurden. Mit Fusion können Sie Kameras importieren, FBX-Szenen laden oder von dem leistungsstarken Alembic-Format für animierte Geometrien Gebrauch machen. Der unglaublich leistungsfähige und unerschöpfliche 3D-Arbeitsraum in Fusion ist OpenGL-beschleunigt und ermöglicht die interaktive Anwendung von Millionen von Polygonen, Deep Volumetric Atmospherics sowie 3D-Partikel-Systemen - alles extrem zeitsparend! Ihre Vorschauen erhalten Sie sofort zur Ansicht und das finale Rendern ist innerhalb von Sekunden anstatt von Stunden möglich!

Gängige Node-basierte Bedienoberfläche

Fusion nutzt eine Flow-Graph-basierte Bedienoberfläche, die vielen 3D-Künstlern vertraut ist. Der Flow-Graph verfügt über eine schematische und bearbeitbare Darstellung aller Elemente in einer Komposition, sodass genau sichtbar wird, wie Bilder verarbeitet und innerhalb einer Komposition verknüpft werden. Der Flow-Graph in Fusion zeichnet sich durch eine visuelle Darstellung aus, mit der die komplexe technische Komposition eines vielschichtigen Render-Durchgangs sichtbar wird. Durch die Anwendung einer Serie von miteinander verknüpften Nodes innerhalb des Flow-Graphs sind vorzunehmende Änderungen oder die Übergabe an einen anderen Künstler deutlich einfacher! Die Pipeline der Arbeitsschritte, die ein Bild durchmacht, ist zu jeder Zeit sichtbar und wird nicht von Timelines mit vorab zusammengestellten oder verschachtelten

Deep Pixel Compositing

Mithilfe von Deep-Pixel-Daten, die in OpenEXR-Dateien gespeichert sind, können Sie nun volumetrische 3D-Effekte zu Ihren 2D-gerenderten Bildern hinzufügen. Über das Compositing mit Deep-Pixel-Daten ist es möglich, Information einer 3D-Szene in einem 2D-gerenderten Bild beizubehalten. Dies ist möglich, weil Pixel zusätzlich zu Information über RGB und Alpha-Kanal auch Information über XYZ-Position in jedem einzelnen Pixel aufweisen. Mittels der Deep-Pixel-Daten lassen sich volumetrische Effekte wie Nebel und Beleuchtung in Fusion anwenden und in Sekundenschnelle rendern. Dies würde in 3D-Anwendungen, die mit vollständigen Modellen und komplexen Geometrien arbeiten, Stunden dauern.

Wirklichkeitsgetreue Beleuchtung und Schattierung

Das Importieren von 3D-Geometrien ist nur sinnvoll, wenn Sie über die Möglichkeit verfügen, diese Geometrien zu beleuchten und auf verschiedene Art auszuleuchten. In Fusion können Sie Stimmungs-, Richtungs-, Punkt- und Spotlichter interaktiv steuern, um Ihre eigene Beleuchtungsumgebung zu kreieren! Durch den Einsatz von Schattierungsmodellen können alle Ihre Elemente und 3D-Objekte unterschiedlich auf die Beleuchtungsverhältnisse reagieren! Indem Sie Schattierungsmodelle mit Bilddaten oder prozeduralen Texturen kombinieren, können Sie raue unregelmäßige Oberflächen erstellen oder Objekten einen glatten reflektierenden Glanz verleihen. Sie können sogar Environment Mapping einsetzen, um Reflektionen und Refraktionen in Ihrer Komposition zu imitieren!

Workflows mit mehrkanaligem Render-Pass

Anstatt mit der Feineinstellung von Farbe, Helligkeit und anderen Bildbearbeitungsprozessen in Ihrem 3D-App Zeit zu verschwenden, können Sie Ihre Modelle und Elemente in Fusion importieren und dort mithilfe der superschnellen Compositing-Engine Ihren Workflow beschleunigen! Durch die Anwendung von OpenEXR-Dateien innerhalb des Flow-Graphs bewerkstelligt Fusion mehrere Render-Durchgänge perfekt. Eine einzige EXR-Datei kann mehrere Durchgänge enthalten, wie zum Beispiel Diffus, Spekular, Normalwert, World-Position sowie jeglichen anderen Pass, den Sie ausrendern möchten! Da jeder Pass innerhalb des Flow-Graphs über Verzweigungen möglich ist, können Künstler pro Pass schnell vielzählige Filter und Effekte anwenden, ohne unnötige Duplikationen zu erstellen oder zeitaufwändig neu zu rendern!

Timeline-Editing - schnell und in vertrauter Umgebung

Mithilfe des Timeline-Editors geht das Justieren und Timing eines jeden Elements in Ihrer Komposition schnell und einfach vonstatten! Trimmen Sie gerenderten Inhalt, um die Dauer eines Clips zu manipulieren oder verschieben Sie ihn, um seine Position in der Timeline zu ändern. Sie können Keyframes und Spline-Kurven anzeigen, um Animationen direkt innerhalb der Timeline zu verändern. Springen Sie direkt zu jedem beliebigen Keyframe-Wert in Ihrem Spreadsheet und geben Sie Änderungen direkt ein!

Präzise Spline-Animation

Für anspruchsvollere Animationen hält Fusion einen hochflexiblen Spline-Editor für Sie bereit, der mithilfe von intuitiven Spline-Kurven geschmeidige Übergänge zwischen Keyframes gestaltet. Interpolierende Methoden wie lineare Verfahren, Bézier-Kurven und B-Splines sorgen dafür, dass Sie gewünschte Resultate erzielen, egal ob es sich um natürliche oder mechanische Bewegung oder irgendetwas dazwischen handelt! Wenn Ihre Animation steht, können Sie mithilfe des Transformationsfeldes Keyframes gruppenweise bewegen, dehnen oder stauchen, um zügig erstaunlich gute
Variationen zu erstellen!

GPU-beschleunigstes Compositing

Die Arbeit mit hochkomplexen 3D-Projekten verlangt eine optimale Ausnutzung der vollen Verarbeitungsleistung Ihres Computers. Moderne Grafikkarten haben einmalige Verarbeitungsfähigkeiten, die sich perfekt für das 3D-Compositing eignen! Fusion funktioniert mit der neuesten GPU OpenCL-Technologie, sodass Sie innerhalb Ihrer 3D-Composites interaktiv mit Millionen von Polygonen, volumetrisch-atmosphärischen Effekten und 3D-Partikel-Systemen arbeiten können! Sie erhalten höchste Interaktivität sowie eine finale Render-Leistung in 32-Bit-Fließkomma-Farbtreue!

Kollaboration und Projektmanagement

Ein Studio mit mehreren Künstlern, die an diversen Jobs arbeiten und Auslieferungszeiten einzuhalten haben, verlangt eine straffe Projektführung. Generation - eine in Fusion Studio inkludierte, schnelle und flexible Software für das Projektmanagement - eignet sich perfekt für 3D-Spiel-Studios, Spielfilmanimationshäuser sowie für kommerzielle Postproduktions-Einrichtungen. Projektleiter und Produzenten können Künstlern gezielt Aufnahmen übergeben, den Status überprüfen und Entscheidungen in puncto Überarbeitung und Abnahme treffen. Über das integrierte Paint-Tool sind vorzunehmende Änderungen genau und effektiv kommunizierbar! Generation ermöglicht die Wiedergabe in 4K und verfügt über Versionstracking, sodass Sie bequem auf ältere Versionen einer jeden Aufnahme zurückgreifen können.

Automatisieren Sie Arbeitsschritte mit Skripts

3D-Künstler sind fortwährend mit neuen Herausforderungen konfrontiert, die individuelle Lösungen verlangen. Fusion ist in einem ausbaufähigen und individuell anpassbaren Rahmen angelegt, der es Spielentwicklern, 3D-Spielfilm-Animatoren und CAD/CAM-Künstlern ermöglicht, diese flexible Architektur von Fusion zu nutzen, um ihre eigenen internen Systeme zu erweitern! Fusion unterstützt Python, eine gängige und intuitiv arbeitende Skript-Lösung, die bei Animatoren weltweit Anwendung findet! Die Skripts dienen dem Erstellen von benutzerdefinierten Tools, dem Hin- und Herschieben von Daten zwischen Fusion und anderen Anwendungen und der Automatisierung von sich wiederholenden Arbeitsschritten.

Unbegrenztes Netzwerk-Rendering

Nutzen Sie mehrere Computer Ihres Netzwerks und verteilen auf diese Weise den gesamten Render-Prozess auf mehrere Teammitglieder, um Ihr Projekt unschlagbar schnell auszugeben! Mittels des in Fusion Studio integrierten Render-Managers lassen sich Kompositionen in der Warteschlange bequem hinzufügen, entfernen oder neu erstellen. Der Render-Manager erlaubt sogar eine erhöhte Leistungsfähigkeit während Sie arbeiten und zwar durch das Netzwerk-Rendering für die Vorschau in Flip-Books und im Disk-Cache! Wenn Sie zur Verwaltung Ihres 3D-Rendering bereits Anwendungen wie Smedge, Spider oder Rush benutzen, so passt Fusion Studio perfekt in Ihre Pipeline und zwar, indem Sie Ihr Netzwerk-Rendering mithilfe dieser Applikationen verwalten lassen!

 








































 

 

 

>> Weitere Produkte von Blackmagic Design
* zzgl. Versandkosten