Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12242170

Sennheiser SKP 3000-D, UHF-Aufstecksender

Select
UHF-Aufstecksender, 48Volt Phantom, 786 - 822 MHZ
Fenster schließen [x]
15% gespart

UVP: € 950,00

Brutto: € 961,52
zzgl. Versandkosten

2-6 Tage Lieferzeit

   

D Frequenz : 786 - 822 MHz

UHF-Aufstecksender, trafosymmetrischer Eingang, 48 Volt-Phantomspeisung

Lieferumfang:

SKP 3000, Batterien, Bedienungsanleitung

Allgemeine Beschreibung:

Der SKP 3000 ist für den Einsatz von drahtgebundenen Mikrofonen für drahtlose Übertragungen konzipiert. Er wird einfach anstelle des Mikrofonkabels auf die Mikrofonbuchse gesteckt und verriegelt. Mit der 48 V - Phantomspeisung können Kondensatormikrofone aus dem Sender gespeist werden. Der SKP 3000 ist abgestimmt auf die Empfänger der 3000er und 5000er Klasse. Er wird in 9 Frequenzbereichen angeboten. Der elektronisch symmetrierte Eingang erfüllt höchste professionelle Ansprüche. Der SKP 3000 ist ideal geeignet für ENG-Anwendungen sowie Film- und Rundfunkproduktionen.

Merkmale:

9 Frequenzbereiche
Durchstimmbar in 5 kHz Schritten
HiDyn plus Kompander
Sender im robusten Metallgehäuse
48 V Phantomspeisung zuschaltbar
Elektronisch symmetrierter Eingang
Hinterleuchtetes Display
Mute-Funktion zum Stummschalten des Senders

Für den Betrieb von Drahtlos-Funkstrecken in diesen Frequenzbereichen ist eine kostenpflichtige Frequenzzuteilung erforderlich.
Hierfür fällt pro Funkstelle eine einmalige Gebühr von 130,- EUR an, zuzüglich ca. 10,- EUR Jahresgebühr pro Sender.
Als eine Funkstelle gilt in diesem Sinne auch die Kombination mehrerer Funkstrecken zu einer Einheit, sofern die Ausgänge der Empfänger zusammengeschaltet sind (z. B. über ein Mischpult), oder aber ein Mikrofon an mehrere Empfänger sendet.


Die Gebührenordnung der Bundesnetzagentur im Detail finden Sie auf der entsprechenden Seite im Internet.

http://www.bundesnetzagentur.de

>> Weitere Produkte von Sennheiser
* zzgl. Versandkosten