Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12256064

Blackmagic Design UltraStudio 4K Extreme

Select
SD-, HD-, UHD-Breakoutbox Thunderbolt/PCIe
Fenster schließen [x]
12% gespart

UVP: € 2.747,15

Brutto: € 2.882,18
zzgl. Versandkosten
mtl. ab € 60,83
individuell berechnen
sofort lieferbar
   

UltraStudio 4K Extreme

Thunderbolt- und PCIe-Lösung, 12G SDI, HDMI 2.0, Analog, 4:4:4, Ultra HD und 4K bis 2160p/60 und Hardware-Encoder für H.265 und ProRes unter Mac OS X.

Wegweisende Thunderbolt- und PCIe-Capturing- und Playbacklösung zur Montage im Rack für SD, HD, Ultra HD und DCI 4K bis zu 60p, einschließlich 4:4:4 und Support für die zwei Kanäle für stereoskopisches 3D-Video. 12G-SDI und HDMI 2.0 ermöglichen Ihnen die Arbeit mit den höchsten Frameraten und 4K-Formaten. Ebenfalls vorhanden sind Anschlüsse für Analogvideo, Timecode, analoges XLR- und AES/EBU-Audio sowie ein integrierter Hardware-Encoder für H.265 und ProRes unter Mac OS X.

Lieferumfang:

  • UltraStudio 4K Extreme
  • Software-SD-Karte
  • SD-Karte für Resolve Lite

Garantie:

2 Jahre eingeschränkte Herstellergarantie

Technische Daten:

 
Anschlüsse  
 SDI-Videoeingang:
2 x 12Gib/s und 2 x 6Gib/s SD/HD/2K/4K. Unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4. 2D/3D umschaltbar
Analoger Audioeingang:
4 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio über XLR-Anschlüsse und 2 Kanäle unsymmetrisches Consumer-Audio über RCA-Anschlüsse.
  
SDI-Video-Durchschleifung:
4 x neugetaktetes SD/HD/2K/4K mit entsprechenden Eingängen verknüpft.
 
Analoger Audioausgang:
4 Kanäle professionelles symmetrisches Analogaudio via XLR-Buchsen
 
SDI-Videoausgang:
2 x 12Gib/s und 2 x 6Gib/s SD/HD/2K/4K. Unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4. 2D/3D umschaltbar
 
AES/EBU-Audioeingang:
2 Kanäle unsymmetrisches Audio mit Abtastratenwandler am BNC-Anschluss.
  
SDI-Videoausgang:
2 x 12Gib/s und 2 x 6Gib/s SD/HD/2K/4K. Unterstützt Single/Dual/Quad Link 4:2:2/4:4:4. 2D/3D umschaltbar
 
AES/EBU-Audioausgang:
2 Kanäle unsymmetrisches Audio via BNC-Buchse.
  
Glasfaser-Ein-/Ausgang:
2 x 12Gib/s Glasfaser (Optional).
 
Mikrofoneingang:
1 x 48V-Mikrofoneingang via XLR-Buchse. Phantomspeisung umschaltbar via Software Control.
  
HDMI-Videoeingang:
HDMI 2.0 Typ-A-Verbinder mit Unterstützung für 2160p/60
 
Timecode-Eingang:
1 x XLR-Eingang
  
HDMI-Videoausgang:
HDMI 2.0 Typ-A-Verbinder mit Unterstützung für 2160p/60
 
Timecode-Ausgang:
1 x XLR Ausgang
  
Analoger Videoeingang:
1 x Komponenten-YUV via 3 BNC-Buchsen, 1 x FBAS NTSC/PAL über 1 BNC-Buchse.
 
Sync-Eingang:
1 Referenzeingang Blackburst in SD oder Tri-Sync in HD.
  
Analoger Videoausgang:
1 x Komponenten-YUV via 3 BNC-Buchsen, 1 x FBAS NTSC/PAL über 1 BNC-Buchse
 
Sync-Ausgang:
1 durchgeschleifter Referenzausgang. Blackburst in SD oder Tri-Sync in HD.
  
SDI-Audioeingang:
16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K

Gerätekontrolle:
2 x SonyT-kompatibler RS-422-Decksteuerungsport. Serielle Ports Tx Rx, Richtung umkehrbar über Softwaresteuerung.
  
SDI-Audioausgang:
16 Kanäle eingebettet in SD/HD/2K/4K
 
Computer-Schnittstelle:
ThunderboltT 2, PCI Express, USB.
  
HDMI-Audioeingang:
8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K
 
Stromversorgung:
2 integriertes internationales AC-Netzteil mit IEC C14-Buchse. 120-240 V, 50-60 Hz
  
HDMI-Audioausgang:
8 Kanäle eingebettet in SD/HD/4K
 
Codecs  
 Unterstützte Codecs:
AVC-Intra, AVCHD, Canon XF MPEG2, Digital SLR, DV-NTSC, DV-PAL, DVCPRO50,
DVCPROHD, DPX, HDV, HEVC, XDCAM EX, XDCAM HD, XDCAM HD422, Apple ProRes 4444,
Apple ProRes 422 (HQ), Apple ProRes 422, Apple ProRes (LT), Apple ProRes 422 (Proxy),
unkomprimiertes 8-Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10-Bit 4:2:2, unkomprimiertes 10-Bit 4:4:4
 
Software  
 Software inbegriffen:
Resolve Lite, Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber
für Mac OS X.
Resolve Lite, Media Express, Disk Speed Test, LiveKey, Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber
für Windows 7
und Windows 8. Blackmagic Desktop Video Utility und Blackmagic Treiber unter Linux
Produktsoftware-Upgrade:
In die Softwaretreiber integrierte Firmware. Aktualisierungen der Software-Treiber erfolgen beim Systemstart oder über Updater-Software.
Software-Anwendungen  
 

unterstützte Anwendungen:

  • DaVinci Resolve
  • Fusion
  • Final Cut Pro X
  • Premiere Pro CC
  • Avid Media Composer
  • After Effects CC
  • Avid Pro Tools
  • Steinberg CuBase
  • Steinberg Nuendo
  • Photoshop CC


Weirere unterstützte Anwendungen:

  • Nuke
  • Avid Symphony
  • Avid News Cutter
  • Tools On Air just:in & live:cut & just:play & just:live Softron OnTheAir
  • MovieRecorder und OnTheAir CG, Flash Media Live Encoder
  • Flash Media Encoder
  • Wirecast
  • Livestream Procaster
  • Resolume Avenue 4
  • Sony Vegas Pro
  • Corel VideoStudio Pro X4
  • CyberLink Power Director
  • MAGIX Video Pro X4
  • Vidblaster Pro & Studio & Broadcast
  • Uniplay
  • Playbox AirBox
  • CasparCG
  • Magicsoft CG
  • Xsplit Broadcaster
  • Imagine Communications Velocity & InfoCaster

 

SDI-Videonormen  
 SD-Format-Unterstützung:
525/29,97 NTSC; 625/25 PAL
SDI-Videoabtastfrequenz:
4:2:2, 4:4:4 und 4:4:4:4
  
HD-Format-Unterstützung:
1280 x 720p/50; 1280 x 720p/59,94; 1280 x 720p/60; 1920 x 1080i/50; 1920 x 1080i/59,94; 1920 x 1080i/60;
1920 x 1080PsF/23,98; 1920 x 1080PsF/24; 1920 x 1080PsF/25; 1920 x 1080PsF/29,97; 1920 x 1080PsF/30;
1920 x 1080p/23,98; 1920 x 1080p/24; 1920 x 1080p/25; 1920 x 1080p/29,97; 1920 x 1080p/30;
1920 x 1080p/50; 1920 x 1080p/59,94; 1920 x 1080p/60
 
SDI-Farbgenauigkeit:
8- und 10-Bit-YUV 4:2:2 und 8-, 10-, 12-Bit-RGB 4:4:4.
  
2K-Format-Unterstützung:
2048 x 1080PsF/23,98; 2048 x 1080PsF/24; 2048 x 1080PsF/25; 2048 x 1080p/23,98, 2048 x 1080p/24;
2048 x 1080p/25
 
SDI-Farbraum:
REC 601, REC 709
  
4K-Formatunterstützung:
3840 x 2160p/23,98; 3840 x 2160p/24; 3840 x 2160p/25; 3840 x 2160p/29,97; 3840 x 2160p/30;
3840 x 2160p/50; 3840 x 2160p/59,94; 3840 x 2160p/60; 4096 x 2160p/23,98; 4096 x 2160p/24;
4096 x 2160p/25
 
SDI-Konfiguration:
SDI-Ausgang ist über das Blackmagic Desktop Video Dienstprogramm für Quad Link 3 Gbit/s konfigurierbar. Bei Einsatz von Single Link 12 Gbit/s auf SDI A oder Dual Link 6 Gbit/s auf SDI A und B, geben SDI C und D abwärtskonvertiertes HD aus.
  
SDI-Konformität:
SMPTE 292M, SMPTE 259M, SMPTE 296M, SMPTE 372M, SMPTE 425M level A, SMPTE 425M level B,
SMPTE 435, ITU-R BT.656 und ITU-R BT.601
 
SDI-Metadatenunterstützung:
3:2 Pulldown-Entfernung durch Lesen des VITC. Aufzeichnung und Wiedergabe von VANC-Daten unter Nutzung von bis zu 3 Videozeilen. HD RP188. Closed Captioning.
 
SDI-Audioabtastfrequenz:
Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit
 
HDMI-Videonormen  
 SD-Format-Unterstützung:
525/29,97 NTSC; 625/25 PAL
HDMI-Farbgenauigkeit:
10-Bit RGB in HD, 10-Bit YUV in 4K
  
HD-Format-Unterstützung:
1280 x 720p/50; 1280 x 720p/59,94; 1280 x 720p/60; 1920 x 1080i/50; 1920 x 1080i/59,94; 1920 x 1080i/60;
1920 x 1080p/23,98; 1920 x 1080p/24; 1920 x 1080p/25; 1920 x 1080p/29,97; 1920 x 1080p/30;
1920 x 1080p/50; 1920 x 1080p/59,94; 1920 x 1080p/60

HDMI-Konfiguration:
HDMI 2.0 unterstützt Deep Color und konfiguriert sich automatisch auf das angeschlossene Display.
  
4K-Format-Unterstützung:
3840 x 2160p/23,98; 3840 x 2160p/24; 3840 x 2160p/25; 3840 x 2160p/29,97; 3840 x 2160p/30; 3840 x 2160p/50;
3840 x 2160p/59,94; 3840 x 2160p/60; 4096 x 2160p/23,98; 4096 x 2160p/24
 
Mehrfachraten-Unterstützung:
HDMI- und SDI-Videoanschlüsse sind zwischen SD, HD, 2K und 4K umschaltbar. Anschlüsse für analoge Komponentensignale zwischen SD und HD umschaltbar.
  
Audio-Abtastfrequenz:
Standard-Fernsehabtastrate von 48 kHz und 24 Bit

Kopierschutz:
Die Aufzeichnung von kopiergeschützten HDMI-Quellen ist über den HDMI-Eingang nicht möglich. Vergewissern Sie sich vor der Aufzeichnung oder Verbreitung von Inhalten immer über das Urheberrecht
  
HDMI-Videoabtastfrequenz:
4:2:2 und 4:4:4
 
Verarbeitung  
 Enkodieren:
Hardware-basierter H.265-Echtzeit-Encoder
HD-Cross-Konvertierung:
Integrierte, hochqualitative Hardware-Cross-Konvertierung von 720p auf 1080i und 1080i auf 720p bei Wiedergabe.
  
Farbraumkonvertierung:
Hardware-basierte Echtzeit.
 
Echtzeit-Effekte:
DaVinci Resolve, Final Cut Pro X interne Effekte. Premiere Pro CC Mercury Playback Engine Effekte; Avid Media Composer interne Effekte.
  
3D-Verarbeitung:
Erfassung und Wiedergabe mit Dual-Stream und Frame-Packing.
 
Physische Installation:
Computer mit einem Thunderbolt-Port oder verfügbarem PCIe-Steckplatz erforderlich. PCIe-Kabel und Schnittstellenkarte getrennt erhältlich. Bitte besuchen Sie die Support-Seiten, um die vollständigen Systemanforderungen einzusehen.
  
Ultra-HD-Abwärtskonvertierung:
Der integrierte hochwertige Hardware-Downkonverter gibt Ultra-HD-Signale abwärtskonvertiert nach HD bzw.
HD-Signale abwärtskonvertiert nach SD über die Anschlüsse SDI B und SD bei FBAS- und NTSC/PAL-Video aus.
Umschalten von Analogvideo auf Komponente und Auswahl zwischen HD- oder SD-Ausgabe.
Es kann wahlweise in den Modi Letterbox, anamorphes 16:9 und zentriertes 4:3 ausgegeben werden.
 
  
HD-Aufwärtskonvertierung:
Integrierte, hochqualitative Hardware-Aufdiothunderbolt/techspecs/safety-compliance.pngwärtskonvertierung von SD auf 720HD oder 1080HD bei Wiedergabe.
Auswahl zwischen 4:3 Pillarbox, 14:9 Zoom und 16:9 Zoom.
 
Betriebssysteme  
 Mac:
Mac OS X 10.9 Mavericks,
Mac OS X 10.10 Yosemite oder höher.
Windows:
Windows 7
Windows 8
Strombedarf  
 Strombedarf:
2 integriertes internationales AC-Netzteil mit IEC C14-Buchse. 120-240 V, 50-60 Hz
 
Physische Spezifikationen  
 Maße:
482 x 242 x 88 mm (BxTxH)
Gewicht:
3,9 kg
Umgebungs-
bedingungen
  
 Betriebstemperatur:
5° bis 40° C (41° bis 104° F)
Relative Luftfeuchtigkeit:
0 %-90 % nicht-kondensierend
  
Lagerungstemperatur:
-20°-45° C (-4°-113° F)
 
   
   
   

 

UltraStudio 4K Extreme

Wenn Sie die ultimative Aufnahme- und Wiedergabelösung benötigen, dann haben Sie mit UltraStudio 4K Extreme die perfekte Wahl getroffen. Sie bekommen das leistungsstärkste Produkt seiner Art für die Aufnahme und Wiedergabe in die Hand. UltraStudio 4K Extreme ist mit den aktuellsten und fortschrittlichsten 12G-SDI und HDMI-2.0-Anschlüssen ausgestattet. Dies gestattet die Arbeit mit hohen Frameraten bis zu 60 fps, einer Farbtiefe von 12 Bit bei kolossalen 4K-Auflösungen, sogar in stereoskopischer Darstellung. Es verfügt auch über eine größere Auswahl an analogen und digitalen Anschlüssen, als andere UltraStudio Modelle und wird damit mit nahezu jeder Kamera, jedem Deck, jeder Kreuzschiene oder jedem Display-Gerät einsetzbar. Für eine noch höhere Leistung können Sie UltraStudio 4K Extreme mittels des PCIe-Verbinders an Ihren Computer anschließen. Dies erlaubt die Arbeit mit extrem hoher Auflösung, Deep 12-Bit-RGB und 3D-stereoskopisch-fähigen 4K-Dateien. Alternativ steht Ihnen bei der Arbeit mit Mac OS X der ProRes-Hardware-Encoder bereit, um Datenraten zu reduzieren und große 4K-Dateien selbst auf Laptops schneiden zu können!

Integriertes Hardware-Video-Encoding

Das UltraStudio 4K Extreme Modell verfügt über einen integrierten Multiformat-Hardware-Encoder, der die Aufzeichnung von H.265- und ProRes-Dateien gestattet. H.265 wird immer häufiger als Komprimierungs-Standard für die Verteilung von Ultra-HD-Inhalten online verwendet. ProRes ist überdies das gängigste Format für die Postproduktion. Wenn der integrierte Hardware-Encoder auf ProRes für Mac OS X eingestellt ist, wird Video in Echtzeit kodiert. So arbeiten Sie schneller als Thunderbolt, weil hochaufgelöstes Video mit hohen Frameraten intern komprimiert werden kann. Somit verbleibt nur das ProRes-Format in niedriger Datenrate über den Thunderbolt-Anschluss zu übertragen. ProRes-Encoding in Echtzeit heißt auch, dass Sie auf langsameren Computern wie Laptops in höherer Auflösung aufzeichnen können, als dies normalerweise möglich wäre. Dies ist wesentlich preiswerter und erspart Ihnen hohe Verarbeitungsgeschwindigkeiten auf Ihren Workstations.

Anschlüsse von weltweit allerbester Qualität

UltraStudio 4K Extreme verfügt über Quad Link 12G-SDI für 2160p60 über ein einziges Kabel, oder sogar Dual Link bzw. Quad Link SDI. Ebenfalls inbegriffen sind HDMI 2.0, analoges Komponenten-Video, vier analoge XLR-Kanäle und zwei AES/EBU-Digitalaudio-Kanäle, Timecode, Referenz und serielle MAZ-Steuerung. Anschluss über Thunderbolt oder über einen optionalen PCIe-Adapter für höhere Frameraten und 4K - RGB - Workflows.

Die Power von Thunderbolt

Das mit revolutionärer Thunderbolt-Technologie ausgeführte UltraStudio benutzt eine blitzschnelle Einzelkabelverbindung zu Ihrem Computer mit einer Bandbreite, die die hochauflösendsten Videoformate locker meistert! Thunderbolt gewährleistet geringe Latenz und hochpräzise Zeitsynchonisierung für die Aufzeichnung und Wiedergabe in höchster Qualität. Da die Stromversorgung der Modelle UltraStudio Express und UltraStudio Mini über die Thunderbolt-Schnittstelle erfolgt, sind sie extrem portabel. Die leistungsstarken UltraStudio 4K und UltraStudio 4K Extreme Modelle bieten die erste Thunderbolt 2 Lösung mit Durchschleifverbindung und 6G-SDI oder 12G-SDI und machen sie ideal für anspruchsvolle stereoskopische 3D-Workflows, Ultra HD und DCI 4K.

12G-SDI

Unglaubliche Geschwindigkeit für Ultra HD mit hohen Frameraten


UltraStudio 4K Extreme ist mit der neuesten 12G-SDI-Technologie ausgestattet und wird damit zur leistungsstärksten Aufnahme- und Wiedergabelösung für Video, die es gibt! Die unfassbare Geschwindigkeit von 12G-SDI bedeutet, dass UltraStudio 4K Extreme die Aufnahme und Wiedergabe von Ultra HD und 4K 60P über ein einziges BNC-Kabel unterstützt. Und weil die 12G-SDI-Anschlüsse Multiraten-fähig sind, können Sie UltraStudio 4K Extreme trotzdem an all Ihre bestehenden Geräte anschließen. Nur mit 12G-SDI erhalten Sie die Kompatibilität, all Ihre existierenden SD- und HD-Geräte anzuschließen und trotzdem für die Zukunft und alle Ultra-HD-Formate bis 2160p60 Unterstützung zu erhalten. UltraStudio 4K Extreme unterstützt sogar Dual Link 12G-SDI, sodass Sie stereoskopische- und simultan Fill und Key-Funktionen komplett in Echtzeit ausführen können!


>> Weitere Produkte von Blackmagic Design
I/O Lösungen: ( 1 )
Blackmagic Design PCIe Cable Kit (Card+Cable)
4-Lane PCIe-Karte auf PCIe-Kabel Interface Adapter
€ 261,50 1-2 Wochen Lieferzeit

Zubehör Empfehlungen

* zzgl. Versandkosten