Teltec verwendet Cookies, um Ihnen ein optimales Einkaufserlebnis zu bieten. Dabei werden beispielsweise die Session-Informationen auf Ihrem Rechner gespeichert. Wenn Sie auf der Seite surfen, stimmen Sie der Datenschutzerklärung zu. Zustimmen & Schließen
Fenster schließen [x]

Das Angebot dieser Internetpräsenz richtet sich ausschließlich an volljährige, gewerbliche Kunden, Selbständige und Freiberufler. Das Angebot ist freibleibend. Irrtümer und Änderungen vorbehalten. Es gelten unsere Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Alle Preise zzgl. der gesetzlich gültigen MwSt..

ArtNr.: 12264624

Barco E2-Jr

Select
4K Screen Management System - preconfigured
Fenster schließen [x]

Brutto: € 59.500,00
zzgl. Versandkosten
mtl. ab € 1.053,37
individuell berechnen
1-2 Wochen Lieferzeit
   

Barco E2-Jr

4K Screen Management System mit 16 Eingängen, 8 Ausgängen und 8 Mixern

Das Modell E2 Jr verfügt über dieselben Leistungsmerkmale und Funktionen wie der E2 und ist ideal für Anwendungen geeignet, die den E2 nicht voll auslasten. Mit 16 Eingängen, 8 Ausgängen und 8 Mischern (oder 16 Einzelebenen) besitzt der E2 Jr denselben 4 RU Formfaktor wie sein großer Bruder E2. Der E2 wächst mit Ihren Vorführungen, so dass Sie den E2 Jr jederzeit problemlos auf ein vollständiges E2-System aufrüsten können. Erwerben Sie einfach zusätzliche Karten und installieren Sie sie in Ihrem System.

Hauptmerkmale

  • Uneingeschränkte Showsteuerungsmöglichkeiten mit einer einzigen Einheit
  • Native 4K-Ein- und -Ausgänge werden unterstützt
  • Intuitive Benutzeroberfläche
  • Besitzt 16 Eingänge, 8 Ausgänge und 8 Mixer
  • Unterstützt: 12bit, 6G Ready, 3D Ready, HDMI, HDCP, DisplayPort, LED-Displays, Athena Skalierungstechnologie
  • Außergewöhnliche Anzahl an Effekten und Funktionen möglich wie Überblendungen, Multiviewer, skalierbare Systeme oder modulare Systemarchitekturen
  • Für härteste Umgebungsbedingungen konstruiert

Native 4K-Ein- und -Ausgänge

Mit nativem 4K-Eingang und -Ausgang liefert der E2 eine beeindruckende Pixelverarbeitungsleistung. Unabhängig davon, ob die Eingänge nativ oder skaliert sind und ob zwei Anschlüsse oder vier verwendet werden, dieses HDCP-kompatible System verwaltet sie alle. Mit 28 Eingängen und 14 Ausgängen (acht PGM, zwei Multi-Viewer und vier skalierten AUX-Ausgängen) bietet das E2-System umfassende Steuerungsmöglichkeiten, einschließlich acht unabhängige PIP-Mischer und ein dedizierter Multi-Viewer. Dank seines Gehäuses mit vielen Anschlussmöglichkeiten kann es einfach über diese acht Ausgänge hinaus erweitert werden, ohne dass zusätzlich externe Verarbeitung oder Kabel zum Verteilen der Signale erforderlich sind. Und da die Eingänge und Layer auch erweitert werden können, ist der E2 sogar in der Lage, eine Mischung aus bis zu 32 4K-Projektoren zu verwalten.

Einfache Wartung und Steuerung

Der E2 ist mit einer einfachen, plattformübergreifenden Touchscreen-Benutzeroberfläche ausgestattet. Da die Voreinstellungen im Gehäuse gespeichert werden, ist eine einfache Steuerung über Systeme von Drittanbietern möglich. Mehrere Benutzer können das System gleichzeitig steuern und über die API können unabhängige Entwickler benutzerdefinierte Programme und Schnittstellen erstellen. Dank des modularen Designs können Benutzer einfach neue Eingangs- und Ausgangskarten hinzufügen, um zukünftige Signalschnittstellen zu unterstützen. Diese Modularität gewährleistet auch hervorragende Wartungsfreundlichkeit, da Benutzer bei einem Ausfall spezielle Eingangs- und Ausgangskarten einfach auswechseln können, ohne die gesamte Einheit einsenden oder austauschen zu müssen.

Für das Leben auf der Straße konstruiert

Der robuste E2 wurde für Live-Veranstaltungen entwickelt und umfasst ein Stahlgehäuse, das selbst den anspruchsvollsten Bedingungen auf der Straße standhält. Darüber hinaus wird die Bildschirmsteuerung in einem kompakten Design mit nur vier Rack-Einheiten angeboten, wodurch der Transport und die Installation erleichtert werden. Und dank der modularen Karten und dualen, redundanten Stromversorgung ist der E2 äußerst zuverlässig und im Außeneinsatz leicht zu warten.

Technische Spezifikationen

Eingänge:

4x Eingabekartensteckplätze für PGM- und AUX-Ausgänge, die bis zu 4K-Auflösung pro Steckplatz unterstützen. Jeder Kartensteckplatz bietet Platz für entweder 4x HD-Eingänge, 2x 2.560 x 1.600 Eingänge oder 1x 4K-Eingang:

 
HDMI/DisplayPort-Eingangskarte
  • 1x HDMI 1.4-Anschlüsse
  • 2x DisplayPort 1.1-Anschlüsse
6G-SDI-Eingangskarte
  • 4x BNC-Anschluss, der 6G SDI unterstützt
Genlock-Eingang
  • 2x BNC-Anschluss (Eingang und Loop-Ausgang)
  • Unterstützt Black-Burst und analoge TriLevel-Signale

Ausgänge:

3x Ausgabekartensteckplätze für PGM- und AUX-Ausgänge, die bis zu 4K-Auflösung pro Steckplatz unterstützen:

 
HDMI-Ausgangskarte
  • 4x HDMI 1.4
6G SDI-Ausgangskarte
  • 4x BNC-Anschluss, der 6G SDI unterstützt

1x Multi-Viewer-Kartensteckplatz:

 
HDMI Multi-Viewer-Karte
  • 4x HDMI 1.4-Anschlüsse

Benutzeroberfläche:

Event-Master-Software

  • GUI-basierte Konfigurations- und Steuerungsanwendung
  • Plattformübergreifend (Mac/Windows)

Videoverarbeitung und Latenz:

  • 12 Bit/Farbe
  • 36 Bit/Pixel
  • Verarbeitungslatenz von 1 Frame für progressive Quellen

PIP-Layer (pro Gehäuse):

Frei zuweisbare PiP-Layer gehen nahtlos zwischen Quellen über

  • 2K-Modus: 8x nahtloser PiP oder Key-Overlay
  • DL-Modus: 4x nahtloser PiP oder Key-Overlay
  • 4K-Modus: 2x nahtloser PiP oder Key-Overlay

Hintergrund-Mixer:

Jedes PGM-Bildschirmziel hat einen nicht skalierten Hintergrund-Mixer, der die vollständige Auflösung des Ziels unterstützt

  • Jeder Live-Eingangstyp kann eine Hintergrundquelle sein
  • Matt-Farbgenerator
  • Still-Speicher als Hintergrund

Ziele (ein Gehäuse):

Acht (8) Programmausgänge, die als einzelne Bildschirme oder modulare/gemischte Widescreens konfiguriert werden können

Programmbildschirme:

4K-Ausgabe

  • 2x einzelne Bildschirme
  • 1x gemischt (2 Ausgänge)

Dual-Link-Ausgang

  • 4x einzelne Bildschirme
  • 2x gemischt

HD-Ausgabe (2K)

  • 8x einzelne Bildschirme
  • 4x 2 überblendete Ausgaben (2 Ausgänge pro Überblendung) bis zu 1x 8 überblendete Ausgaben

AUX-Ausgänge:

Benutzerdefinierbar von 4 x 2.048 x 1.200 bei 60 bis 1 x 4K bei 60

4K-Ausgabe

  • 1x skalierter AUX-Ausgang

Dual-Link-Ausgang

  • 2x skalierter AUX-Ausgang

HD-Ausgabe (2K)

  • 4x skalierter AUX-Ausgang

Multi-Viewer:

4K-Ausgabe

  • 1x Multi-Viewer-Ausgang

Dual-Link-Ausgang

  • 2x Multi-Viewer-Ausgang

HD-Ausgabe (2K)

  • 2x Multi-Viewer-Ausgang

Still-Speicher:

Vom Benutzer zugewiesene Still-Speicher

  • Live-Erfassung
  • Geladen über PNG-Datei

Voreinstellungen:

1.000 vom Benutzer definierbare Voreinstellungen

Erweiterbarkeit:

16 x E2-Gehäuse pro System

4K-Ausgabe:

  • 32 Projektorüberblendung

Dual-Link-Ausgang:

  • 64 Projektorüberblendung

HD-Ausgabe (2K):

  • 128 Projektorüberblendung

Gehäuse:

  • 4RU
  • Doppelt redundante PSU
  • Modulare, austauschbare Verarbeitungs- und E/A-Karten
  • Variable Durchflusskühlung Robustes Stahlgehäuse

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

>> Weitere Produkte von Barco
* zzgl. Versandkosten